de.tessabanpaluru.com

6 Teile bei jedem erfolgreichen Budget


Budgets sind nicht perfekt. Egal, wie viel Sie planen, es ist unmöglich, jede einzelne Ausgabe vorherzusagen, was es schwierig machen kann, Ihren Plan einzuhalten. Glücklicherweise können Sie jeden finanziellen Sturm überstehen, indem Sie sicherstellen, dass Ihr Budget diese mindestens diese Komponenten hat.

1. Notfallfonds

Eine Autoreparatur, medizinische Ausgaben oder plötzlicher Arbeitsplatzverlust können alle Chaos auf Ihrem normalen Monatsbudget verursachen. Anstatt nach einem Notfall in Panik zu geraten und sich zu verschulden, können Sie sich beruhigt fühlen, indem Sie einen Notfallfonds auflegen.

Wie viel Geld sollten Sie in einem Notfallfonds behalten? Nun, die Antwort hängt von vielen Dingen ab, einschließlich der Kosten Ihrer täglichen Ausgaben, wie schwer Ihre Arbeit wäre, zu ersetzen, und anderen einzigartigen Umständen. Eine Sparrichtlinie besteht darin, die täglichen Lebenshaltungskosten von mindestens drei bis sechs Monaten einzusparen, obwohl manche Menschen mehr benötigen. Auf diese Weise würden Sie, wenn Sie jemals einen Arbeitsplatz verlieren würden, für ein paar Monate gedeckt sein, bis Sie einen anderen Job gefunden hätten.

Um zu verhindern, dass Sie das Geld, das Sie für einen regnerischen Tag sparen, verwenden, ist es eine gute Idee, Ihr Geld auf einem separaten Sparkonto zu verstauen. Sie können mit dem Aufbau Ihres Notfallfonds beginnen, indem Sie bei jedem Gehaltsscheck automatisch Geld einzahlen.

2. Schuldenrückzahlung

Schulden können sich schnell addieren und überwältigend werden, wenn Sie keinen Tilgungsplan haben. Ob Sie eine Hypothek, Autokredit, Studentenschulden oder ein Kreditkartenguthaben haben, es liegt in Ihrer Verantwortung, Ihre Schulden zu verwalten.

Sie können die Last der Schuldenrückzahlung wegnehmen, indem Sie die Zahlungen, die Sie schulden, zusammenzählen und in Ihr Monatsbudget stecken. Dadurch bleiben Sie auf dem richtigen Weg, sind rechenschaftspflichtig und arbeiten daran, Ihre Rückzahlungsziele zu erreichen. Um mehr Fortschritte zu erzielen, sollten Sie jeden Monat zusätzliche Dollars freisetzen und diese für Ihre Schulden verwenden.

3. Pensionsfonds

Haben Sie einen Plan, um sich um Ihre Zukunft zu kümmern? Wenn nicht, ist es Zeit, einen Rentensparplan zu starten.

Der Ruhestand scheint weit weg zu sein, aber wenn man jetzt nicht spart, kann das später schlimme Folgen haben. Je mehr Sie sparen, während Sie noch jung sind, desto länger müssen Sie Zinseszinsen für Ihre Anlagen verdienen. Je länger Sie warten, um zu sparen, desto schwieriger wird es, aufzuholen. Vorsorgesparen müssen jeden Monat in Ihrem Budget enthalten sein.

Wenn Sie für einen traditionellen Arbeitgeber arbeiten, haben Sie wahrscheinlich einen 401 (k) oder IRA-Plan für Unternehmen, an dem Sie teilnehmen können. Die meisten Arbeitgeber können Gehaltsabzüge einrichten, wodurch es unglaublich einfach ist, so schnell wie möglich Beiträge auf das Konto einzahlen zu können. Erkundigen Sie sich außerdem bei Ihrem Arbeitgeber, ob er ein Firmenmatch anbietet. Als Teil Ihres Leistungspakets erhalten viele Arbeitgeber einen Prozentsatz von dem, was Sie zu Ihrem Alterskonto beitragen. Wenn Sie die Voraussetzungen für ein Spiel nicht erfüllen, wird das freie Geld auf dem Tisch liegen, also nutzen Sie es aus.

4. Spaß geld

Sie können nicht alle arbeiten und nicht spielen. Gönnen Sie sich eine Auszeit und fangen Sie an, Geld in einen Urlaubs- oder Spaßfonds zu stecken. Ob Sie lieber einen Ausflug machen, eine Runde Golf spielen oder den Tag im Spa verbringen möchten, Sie können sich selbst schuldfrei behandeln, indem Sie dies im Voraus planen.

5. Mittel für unregelmäßige Ausgaben

Nicht jede Ausgabe wird monatlich abgerechnet. Die meisten Leute finden, dass sie mindestens einige vierteljährliche oder sogar jährliche Ausgaben, wie HOA-Gebühren, Versicherungsprämien, Klubmitgliedsgebühren und mehr haben.

Da es sich nicht um reguläre Rechnungen handelt, kann leicht vergessen werden, dass sie fällig werden. Keine Panik - Sie können immer noch für sie budgetieren und sicherstellen, dass Sie immer das Geld für ungerade Ausgaben haben.

Eine einfache Möglichkeit, mit diesen Arten von Rechnungen umzugehen, besteht darin, ein unregelmäßiges Sparbuch zu erstellen. Berechnen Sie, was Sie in insgesamt unregelmäßigen Ausgaben für das Jahr schulden und teilen Sie es durch 12. Das ist, wie viel Sie jeden Monat sparen sollten, um unregelmäßige Ausgaben zu decken. Denken Sie daran, mit dem Sparen zu beginnen, bevor Ihre erste Rechnung fällig ist. So können Sie sicherstellen, dass Sie genug haben, um zu decken, was Sie schulden.

Es kann auch hilfreich sein, einen Finanzkalender zu führen. Sie können markieren, wann jede Rechnung das ganze Jahr über fällig ist, so dass keine vierteljährliche oder jährliche Rechnung als eine Überraschung kommen wird.

6. Regelmäßige Überprüfung

Die Umstände ändern sich und Ihr Budget sollte sich entsprechend ändern. Wenn Sie Ihr Budget regelmäßig überprüfen, können Sie sehen, was funktioniert und was nicht. Gibt es Bereiche, in denen Sie ständig über den Betrag hinausgehen, den Sie veranschlagt haben? Bereiche, in denen Sie weniger ausgeben? Hat sich Ihr Einkommen geändert? Müssen Sie mehr für Einsparungen reservieren?

Überprüfen Sie Ihr Budget mindestens einmal im Monat. Wenn Sie eine signifikante andere haben, setzen Sie sich zusammen und diskutieren Sie Ihre finanziellen Ziele. Indem Sie kleine Verbesserungen vornehmen, werden Sie entdecken, wie Sie Ihr Geld am effektivsten einsetzen können.