de.tessabanpaluru.com

6 Wege das Leben ist wunderbar, wenn Sie schuldenfrei sind


Manche Leute denken, dass Schulden die Norm und nicht die Ausnahme sind. Jedem sein eigenes. Ich weiß nur, dass diese Art von Denkweise gefährlich werden kann, besonders wenn Sie die Angewohnheit entwickeln, alles und jeden zu finanzieren.

Kreditkarten und andere Kredite können setzen, was Sie wollen, innerhalb der finanziellen Reichweite, aber ein Leben ohne Schulden kann lohnend sein. Hier sind sechs Möglichkeiten, wie das Leben großartig ist, wenn Sie nicht von einem negativen Nettowert belastet werden.

1. Sie haben die Freiheit, weniger zu arbeiten

Je mehr Schulden Sie haben, desto mehr müssen Sie arbeiten, um mit den monatlichen Zahlungen Schritt zu halten. Ob es sich um eine Hauszahlung, eine Autozahlung oder Kreditkarten handelt, Schulden halten Ihre Freiheit als Geisel und halten Sie in einer Karriere oder einem Job fest, den Sie nicht mögen. Denken Sie daran, wie groß das Leben sein könnte, wenn Sie weniger Rechnungen hätten. Anstatt eine 40- oder 50-Stunden-Woche zu arbeiten, könnten Sie nur 20 oder 30 Stunden pro Woche arbeiten. Mit weniger finanziellen Belastungen können Sie einen stressigen Job aufgeben und eine befriedigende Arbeit finden, obwohl Sie vielleicht weniger verdienen.

2. Sie können sich zurückziehen, während Sie noch jung sind

Selbst wenn Sie die Bedeutung der Vorruhestandsplanung kennen, können Schulden Ihre Einkünfte begrenzen. Durch die Eliminierung unnötiger Schulden und die Reduzierung der monatlichen Ausgaben wird das verfügbare Bargeld frei, sodass Sie Ihr Rentenkonto schneller ausbauen können. Ein beträchtlicher Bericht könnte der Unterschied zwischen der Arbeit in Ihren 60ern und Ruhestand junger, während Sie noch gesund und energisch sind. Und das ist noch nicht einmal in Betracht, wie gut sich der "Jeder beneidet mich" -Faktor anfühlen wird.

3. Sie können endlich ein "echtes" Sparkonto haben

Nicht nur kann schuldenfreies Leben Ihr Ruhestandskonto aufladen, es gibt auch eine Gelegenheit, Ihren persönlichen Fonds zu vergrößern. Stellen Sie sich vor, was Sie mit einem "echten" Sparkonto tun könnten. Ich spreche nicht von 500 oder 1.000 Dollar, sondern von mehreren zehntausend Dollar. Dies ist Geld, das für einen Notfall, Heimverbesserungen, Investitionen oder eine gute Zeit verwendet werden kann. Sie können einen dringend benötigten (und verdienten, tun Sie, boo!) Urlaub nehmen oder Hausreparaturen erledigen, ohne sich auf eine Kreditkarte zu verlassen.

Wenn Sie Schwierigkeiten haben, Ihr persönliches Konto aufzubauen, seien Sie ehrlich und überlegen Sie, ob Ihr Mangel an Ersparnissen etwas mit Schuldenzahlungen zu tun hat, die Ihr zusätzliches Geld verschlingen. Wenn Sie $ 1.000 pro Monat in Schuldenzahlungen (zwischen Kreditkarten, Studentendarlehen und Autokredite) eliminieren könnten, könnten Sie $ 12.000 in nur einem Jahr sparen.

4. Sie werden zu einem intelligenteren Spender

Ich habe etwas aus meiner eigenen Erfahrung mit Schulden gelernt: Es ist einfacher, neue Schulden anzuhäufen, wenn ich bereits Schulden habe. Wenn ich kein Guthaben auf meiner Kreditkarte habe, bin ich vorsichtiger und mir bewusst, wie ich mein Geld ausgäbe und die Karte benutze. Ich werde die kleinsten Anschaffungen nachdenken oder überdenken. Es spielt keine Rolle, ob es nur $ 5 oder $ 10 ist, ich werde warten, bis ich Bargeld habe, um die Karte nicht zu benutzen. Aber in dem Moment, in dem ich nachgebe und die Karte benutze, höre ich auf, mich selbst abzuschätzen, und ich benutze die Karte weiter.

Ich hatte Schuldengespräche mit anderen und fand heraus, dass einige Leute das gleiche fühlen. Vielleicht sind es nur unsere Erfahrungen oder vielleicht besteht eine Verbindung zwischen bestehenden Schulden und neuen Schulden. So oder so, können Schulden loswerden Sie Ihre Ausgabengewohnheiten bewusster machen. Die Schuldeneliminierung kann ein langer Prozess sein. Über die Anstrengungen nachzudenken, die nötig waren, um schuldenfrei zu werden (und die Vorteile), ist Motivation, schuldenfrei zu bleiben.

5. Sie werden weniger finanzielle Angst erleben

Schulden halten Sie versklavt zu einer Bank. Und manchmal kann die Menge, die du schuldest, dein Angstniveau erhöhen. Dies kann der Fall sein, wenn Zahlungen Ihr Budget über ein komfortables Limit hinaus strecken. Wenn Sie in heißes Wasser kommen, könnten Sie wach liegen und sich über verspätete Zahlungen, eine beschädigte Kreditauszeichnung oder Sammelanrufe Sorgen machen. Auf der anderen Seite, wenn Sie mit Ihren Mitteln leben und nicht auf Finanzierung angewiesen sind, genießen Sie eine innere Ruhe und eine bessere finanzielle Sicherheit. Wenn Sie Ihre Sachen direkt besitzen, brauchen Sie sich keine Gedanken darüber zu machen, ob jemand Ihre Sachen mitnimmt, es sei denn, Sie versäumen es, Steuern für Ihr Zuhause oder Ihr Auto zu zahlen. Dann, nun, du versteckst dich besser.

6. Sie müssen nicht zum Ausleihen zahlen

Eines der besten Dinge über die Vermeidung von Schulden ist, dass Sie Zinsen vermeiden. Zinsen sind die Kosten der Kreditaufnahme, und die meisten Banken berechnen irgendeine Form von Interesse, wenn Sie einen Kredit aufnehmen oder eine Kreditkarte benutzen. Je länger Sie das Guthaben tragen, desto mehr Zinsen zahlen Sie, was sich je nach finanziertem Betrag auf Hunderte oder Tausende von Dollar belaufen kann.

Kreditnehmer mit hervorragenden Krediten können sich für 0% Finanzierung für Möbel, Kreditkarten oder Autos qualifizieren. Diese Werbeaktionen sind jedoch nur von kurzer Dauer und nur dann von Vorteil, wenn Sie das Guthaben während der Einführungsphase zurückzahlen. Ist dies nicht der Fall, tritt das Interesse ein. Wenn Sie während des Aktionszeitraums eine Finanzierung verpassen oder das Guthaben nicht auszahlen, können Sie bei der Finanzierung von Möbeln am Ende rückwirkende Zinsen zahlen. All das entspricht einem zusätzlichen Geld, für das Sie nichts zu zeigen haben. Ein Narrenspiel, sicher.

Was würdest du tun, wenn du schuldenfrei wärst? Reise? In den Ruhestand gehen? Werfen Sie die Party, um alle Parteien zu beenden? Lassen Sie uns darüber in den Kommentaren sprechen.