de.tessabanpaluru.com

Hier ist, was in den Abschlusskosten eines Hauses enthalten ist


Der Abschluss einer Hypothek ist nicht kostenlos. Sie können erwarten, 2 Prozent bis 5 Prozent des Kaufpreises Ihres Hauses in den abschließenden Kosten zu zahlen, die Gebühren, die jeder von den Kreditgebern zu den Titelversicherungshändlern Ihren Kredit verursachen verursacht. Wenn Sie zum Beispiel ein Haus für 200.000 US-Dollar kaufen, können Sie damit rechnen, zwischen 4.000 und 10.000 US-Dollar an Abschlusskosten zu zahlen.

Mindestens drei Werktage, bevor Sie auf Ihr Hypothekendarlehen schließen, wird Ihr Kreditgeber Ihnen die schließende Enthüllung schicken. Dieses Formular listet genau auf, wie viel Sie jeden Monat für Ihre Hypothek zahlen, wann Ihre Zahlungen beginnen und wie hoch Ihr Zinssatz ist.

Die abschließende Offenlegung listet auch Ihre Abschlusskosten auf und gibt Ihnen die Möglichkeit, diese zu überprüfen, bevor Sie Dokumente am Abschlusstag unterschreiben.

Hier finden Sie einige der Kosten, die Sie möglicherweise in Ihrer Abschlussmitteilung finden.

Bewertung

Bevor Ihr Darlehensgeber Sie Hypothekendarlehen leiht, will es sicherstellen, dass das Haus, das Sie kaufen, wert ist, was Sie dafür bezahlen. Um dies festzustellen, sendet es einen Gutachter an Ihre Immobilie, um deren Wert zu bestimmen. Sie müssen für die Arbeit des Gutachters bezahlen. Sie können erwarten, dass dies etwa 400 Dollar kostet.

Schief

Die meisten Kreditgeber verlangen, dass Sie ein Treuhandkonto eröffnen, wenn Sie eine Hypothek aufnehmen. Bei einer solchen Vereinbarung zahlen Sie mit jeder Hypothekenzahlung zusätzliches Geld, wobei ein Teil dieses Geldes in Ihr Treuhandkonto fließt. Ihr Darlehensgeber wird dann dieses Geld verwenden, um Ihre Grundsteuern und Hausratversicherungsrechnungen in Ihrem Namen zu bezahlen, wenn sie fällig werden.

In der Regel wird Ihr Kreditgeber verlangen, dass Sie zwei bis drei Monate Ihrer Hausbesitzer Versicherung und Grundsteuer Zahlungen bei Abschluss zu Ihrem Escrow-Konto starten. Also, wenn Sie 500 $ jeden Monat für Steuern und Versicherungen bezahlen müssen, müssten Sie bei Abschluss 1.000 bis 1.500 $ vorauszahlen.

Emissionsgebühr

Die Emissionsgebühr ist eine der größeren Abschlusskosten, die Sie möglicherweise zahlen. Diese Gebühr deckt die Kosten ab, die Ihr Kreditgeber bei der Kreditvergabe verursacht. Sie können erwarten, dass diese Gebühr ungefähr 1 Prozent des Kaufpreises Ihres Hauses beträgt. Für ein Haus mit 200.000 Dollar kommt das auf 2.000 Dollar.

Kreditgeber-Titel Versicherung

Diese Versicherung schützt Ihren Kreditgeber für den Fall, dass der Titel Versicherungsunternehmen einen Fehler bei der Titelsuche gemacht und Sie später feststellen, dass es gegen Ihr Haus lügen. Dies kann passieren, wenn ein früherer Eigentümer keine Steuerzahlungen geleistet hat. Diese Titelversicherung ist nicht optional. Die Kosten variieren je nach Staat, aber Sie können erwarten, ungefähr $ 1.000 für diese Versicherung zu zahlen.

Inhabertitel Versicherungspolice

Diese Form der Titelversicherung schützt Sie, wenn jemand eine Eigentumsforderung an Ihr Haus vorbringt. Dies ist normalerweise eine optionale Gebühr. Sie können erwarten, ungefähr $ 600 bis $ 1.000 zu zahlen, wenn Sie sich entscheiden, diese Versicherung zu kaufen.

Titelsuche

Bevor Sie Ihr Darlehen schließen, wird die Titelversicherungsgesellschaft, die Ihren Abschluss bearbeitet, die Datensätze Ihres neuen Hauses durchsuchen. Das Ziel ist sicherzustellen, dass keine andere natürliche oder juristische Person einen Eigentumsanspruch gegen die Immobilie hat. Diese Suche kostet normalerweise zwischen 100 und 250 US-Dollar.

Underwriting-Gebühr

Bevor es Sie für eine Hypothek genehmigt, zieht Ihr Kreditgeber Ihr Guthaben, überprüft Ihr Einkommen und überprüft Ihre Beschäftigung, um sicherzustellen, dass Sie Ihre monatliche Zahlung leisten können. Diese Gebühr deckt diese Kosten ab. Diese Gebühr kann sehr unterschiedlich sein, aber Sie zahlen ca. 150 $.

Titel Abwicklungsgebühr

Eine Titelversicherungsgesellschaft wird Ihr Darlehen schließen. Die Titelabrechnungsgebühr ist das, was sie dafür verlangen. Diese Gebühr kann sehr unterschiedlich sein, weshalb es sich lohnt, nach einer Titelversicherungsgesellschaft zu suchen. Ihr Immobilienmakler könnte eine Titelversicherungsfirma empfehlen, aber Sie können immer noch für einen auf eigene Faust einkaufen.

Kreditbericht

Wenn Sie sich für ein Darlehen bewerben, wird Ihr Kreditgeber Ihr Guthaben vergeben. Ihre Kredit-Berichte enthalten so wichtige Zahlen wie, was Sie auf Ihre Kreditkarten schuldig sind, ob Sie späte automatische Darlehenszahlungen geleistet haben, und ob Sie ein Haus zur Zwangsversteigerung verloren haben. Ihr Kreditgeber wird etwa $ 50 bis $ 80 berechnen, um Ihr Guthaben zu ziehen.

Hochwasserbestimmungsgebühr

Ein Drittanbieter wird feststellen, ob sich Ihr Zuhause in einer Überschwemmungszone befindet. Sie müssen diese Gebühr bezahlen, auch wenn Ihr Haus nicht in der Nähe von Wasser liegt. Es ist jedoch keine teure Gebühr, die normalerweise zwischen 10 und 20 Dollar liegt.