de.tessabanpaluru.com

10 Goldene Regeln der persönlichen Finanzen Jeder sollte wissen


Wir leben in einer Welt, in der Informationsüberflutung Teil des täglichen Lebens ist. Aber wenn es um persönliche Finanzinformationen geht, ist vielleicht einfacher, besser. Umarme einen Moment Zen. Berühre die einfachen Wahrheiten, die dir gut gedient haben, und die Wahrheiten, die du anderen beibringen kannst. Hier sind die 10 goldenen Regeln der persönlichen Finanzen, die jeder kennen sollte.

1. Ein Ziel haben

Ohne klare Ziele ist es schwierig zu wissen, wie der persönliche finanzielle Erfolg aussieht. Definieren Sie Ihre Ziele und erstellen Sie dann einen realistischen Schritt-für-Schritt-Plan, der Sie weiterbringt.

2. Unterscheiden Bedürfnisse von Bedürfnissen

Verwirrende Wünsche mit Bedürfnissen halten die Menschen in einem ständigen Zustand finanzieller Unruhe. Verstehen Sie, dass menschliche Bedürfnisse ziemlich einfach sind - Nahrung, Kleidung, Obdach, Gesundheitspflege, zuverlässiger Transport, etc. Grob gesagt, alles andere ist ein Wunsch. Das bedeutet nicht, dass wir uns von Zeit zu Zeit nicht den Wünschen hingeben sollten (das Leben wäre düster, wenn wir es nicht könnten). Es bedeutet einfach, dass wir unsere Bedürfnisse bewusst wählen und nicht zulassen, dass ihre ständige Verfolgung unsere finanzielle Sicherheit gefährdet.

3. Lebe mit deinen Mitteln

Ein solides Budget zu entwickeln und mit Ihren Mitteln zu leben (das heißt, nicht mehr auszugeben, als Sie selbst verdienen), befreit Sie von der wahnsinnigen Arbeit, zu viel Geld auszugeben, Schulden zu bedienen und noch mehr zu arbeiten. Zu lernen, mit deinen Mitteln zu leben, ist eine Errungenschaft an sich, aber unter deinen Mitteln zu leben, ist noch besser. Wenn Sie weniger ausgeben, als Sie verdienen, haben Sie einen Überschuss - das lebenswichtige Kapital, das Ihre Zukunft finanziert.

4. Fangen Sie früh auf

Wenn es ums Sparen geht, kann Zeit dein bester Freund sein. Beginnen Sie mit dem Sparen in Ihren frühen 20ern und Sie haben nicht nur mehr Zeit, um beträchtlichen Reichtum anzuhäufen (selbst mit einem bescheidenen Gehalt), sondern Sie haben mehr Zeit, Zinsen zu verdienen, um seine Magie zu entfalten.

5. Zahlen Sie sich zuerst

Es gibt viele Gründe, sich zuerst zu bezahlen. Vielleicht am wichtigsten ist, dass es das Element der Wahl - wenn auch nur künstlich - aus dem Akt des Sparen entfernt. Wenn Sie Geld auf einem Sparkonto, einem IRA oder einem 401K-Plan durch automatische Lohnabzüge ablegen, verringert sich die Versuchung, zuerst Geld auszugeben und später zu sparen.

6. Kennen Sie den Unterschied zwischen Vermögenswerten und Schulden

Hier ist die einfache Definition: Assets sind Dinge, die Sie besitzen, die Wert haben. Ihr Auto, Haus, Sparkonto und Münzsammlung sind alle Vermögenswerte. Verbindlichkeiten sind, was Sie schulden. Kreditkarten-Guthaben, Student Loans und Auto-Notes sind alle Verbindlichkeiten. Das nicht so geheime Erfolgsgeheimnis besteht darin, Vermögenswerte anzuhäufen und Verbindlichkeiten zu reduzieren.

7. Vermeiden Sie Verbraucherschulden

Lassen Sie sich nicht von cleveren Kreditkartenvermarktern verwirren: Ihr Kreditlimit ist nicht Ihr Ausgabenlimit. Vermeiden Sie Verbraucherschulden und die damit verbundenen fast wucherischen Zinsen. Das langsame Anzünden von Zinszahlungen, verspäteten Gebühren und anderen Gebühren wird Ihr Budget und Ihre Aussichten auf persönliche finanzielle Sicherheit zunichtemachen.

8. Bezahlen Sie Schulden mit dem höchsten Zinssatz zuerst

Wenn Sie Verbraucherschulden nicht vermeiden können, sollten Sie strategisch so vorgehen, wie Sie es abbezahlen. Wenn Sie hochverzinsliche Guthaben ausknocken, werden Sie im Laufe der Zeit zu geringeren Zinszahlungen kommen.

9. Investieren Sie nicht in etwas, was Sie nicht verstehen

Anlageerfolg erfordert klares Denken, Disziplin und Konsistenz im Laufe der Zeit. Abkürzungen zu nehmen und in zu komplexe Produkte zu investieren, die Sie nicht verstehen, gefährdet Ihre langfristigen Gewinne und Ihr Kapital. Bleiben Sie bei dem, was Sie wissen, bemühen Sie sich, jeden Tag mehr zu lernen, und lassen Sie sich nicht durch zyklische Schwankungen auf dem Markt erschrecken.

10. Bereite dich auf das Unerwartete vor

Ein Nettoeinkommen von sechs bis acht Monaten in einem Notfallfonds einsparen. Es ist eine einfache, aber effektive Möglichkeit, einen Arbeitsplatzverlust, ein unerwartetes Gesundheitsproblem, unerwartete Haushaltsausgaben und andere Lebensereignisse zu verkraften, die das Nestei Ihrer Familie bedrohen könnten.

Oh, und auf die Gefahr hin, Dinge auf eine melancholische Note zu legen, denk daran, dass die Vorbereitung auf das Unerwartete auch die richtige Nachlassplanung einschließt. Der Schutz Ihrer Vermögenswerte und die Versorgung Ihrer Lieben ist eine oft ignorierte goldene Regel für intelligente persönliche Finanzen. Wenn Sie noch kein Testament erstellt haben, fügen Sie es Ihrer To-Do-Liste hinzu und tun Sie es!