de.tessabanpaluru.com

10 Geldmomente, die für jeden ungeschickt sind


Die meisten von uns reden nicht gerne über Geld, denn wenn wir über Geld reden, wird es peinlich. Aber es ist nicht nur der sprechende Teil, der unsere Federn kräuselt. Manchmal kann es einfach unangenehm sein, nur in einer Situation zu sein, die auf Geld angewiesen ist. Vom ersten Mal, wenn Sie Ihren Chef nach einer Gehaltserhöhung fragen, um nicht genug Bargeld zu haben, wenn Trinkgeld vorgeschlagen wird, sind dies die peinlichsten Geldmomente im Leben.

1. Das erste Mal, dass Sie Ihren Chef um eine Gehaltserhöhung bitten

Es ist nicht leicht, deinen Chef nach etwas zu fragen, geschweige denn nach einem höheren Gehalt. Tatsächlich vermute ich, dass viele Menschen nie etwas sagen, wenn es um Geld geht, weil sie befürchten, dass der Chef den falschen Weg nehmen wird, oder dass sie ihren derzeitigen Beschäftigungsstatus irgendwie beeinflussen könnten. Ich kann Ihnen jedoch versichern, dass Sie nicht bestraft oder entlassen werden können, wenn Sie um eine Gehaltserhöhung bitten - denn das wäre illegal. Es gibt eine Chance, dass dein Boss natürlich nein sagen könnte, aber das sollte dich nicht davon abhalten, für dich selbst einzustehen. Wenn du denkst, dass du eine Gehaltserhöhung verdient hast oder seit einiger Zeit keine davon erhalten hast, lass dich nicht einschüchtern. Planen Sie ein Meeting, um Ihre Leistung zu besprechen, und nehmen Sie es von dort auf. Wenn nichts herauskommt, wissen Sie zumindest, wo Sie sich verbessern müssen. Wenn es aber zu Ihren Gunsten funktioniert, dann ... nun, herzlich willkommen.

2. Entscheiden, wer den Scheck an einem ersten Datum bezahlt

Ich habe ein echtes Problem, wenn jemand bei einem Date automatisch annimmt, dass die andere Person zahlt. Ich möchte nicht sexistisch sein, aber das passiert mehr unter Frauen als bei Männern, wenn sie zusammen ausgehen. Ich sehe auch dieses Ungleichgewicht, wenn eine Person jünger ist als die andere (zumindest in meiner persönlichen Erfahrung); der Älteste unter den beiden wird oft erwartet, dass er den Tab aufgreift. Aber ich mache mir mit keinem dieser Szenarien etwas vor. Stattdessen habe ich eine solide Lösung, um die Dinge fair zu halten. Wenn ich dich nach einem Date frage, werde ich gerne bezahlen. Wenn du mich nach einem Date fragst, solltest du bezahlen. Und wenn wir uns gegenseitig für ein Date entschieden haben, sollten wir den Tab aufteilen. Keine freien Fahrten von diesem Show Pony.

3. Vergessen Sie Ihr Wallet bei einem Date oder bei Freunden

Ich denke, wir haben alle unsere Brieftaschen zu Hause bei einem Date vergessen oder während wir mindestens einmal mit Freunden unterwegs sind, und es ist ein bisschen peinlich. Vor allem, wenn du Freunde wie meine hast, die dich gerne anlügen, wenn du etwas Dummes tust. Bei einem Date ist es allerdings etwas schlechter - auch wenn dein Date locker ist -, weil du einen guten ersten Eindruck machen willst. Heutzutage ist das Problem jedoch leicht lösbar, da Sie Ihren Anteil sofort über PayPal, Venmo oder ein anderes mobiles Banking-Tool an die Person bezahlen können, die für Sie gedeckt hat.

4. Wenn Ihre Kredit- und Debitkarten beim Checkout abgelehnt werden

Dies ist mir mehr als ein paar Mal passiert, nicht weil ich nicht die Mittel hatte, sondern weil meine Bank ungewöhnliche Ausgabengewohnheiten auf meiner Karte anzeigte, wenn ich im Urlaub oder in einem Bereich bin, der nicht in meiner typischen Bandbreite liegt. Um dieses besondere Problem auf Reisen zu vermeiden, rufen Sie Ihre Kreditkartenfirma an, um sie im Voraus wissen zu lassen, wo Sie sich befinden. Wenn Sie jedoch abgelehnt wurden, weil Sie Ihr Limit überschritten haben, ist dies nur eine starke Erinnerung, um Ihre Finanzen im Auge zu behalten und Ihren Kredit in Zukunft nicht als selbstverständlich zu betrachten. Handeln Sie nicht empört und bestehen Sie darauf, dass mit ihrer Maschine etwas nicht in Ordnung ist.

5. Finanzen mit einem zukünftigen Ehepartner besprechen

Das Geldgespräch mit der Person, die Sie heiraten werden, ist nicht der Spaß, den Sie miteinander haben, aber es ist eine völlig notwendige Konversation. Bevor sich Ihr Leben mit einem verbindlichen rechtlichen Vertrag verflechtet, müssen Sie beide gegenüber Vermögenswerten, Schulden, Krediten, Sparzielen und allem, was mit Geld zu tun hat, ehrlich sein. Wenn Sie sich lieben, sollte Ihre finanzielle Vergangenheit keine Rolle spielen - es sei denn, jemand hat ein großes Geheimnis versteckt - aber es ist ein guter Anfang, um alles auf den Tisch zu legen.

6. Umgang mit einem Mitbewohner, der Miete verdient

Ich habe zwei Möglichkeiten, das zu tun. Erstens, wenn Sie nicht der Vermieter sind, sollte die Zahlungsmangel Ihres Mitbewohners nicht Ihr Problem sein. Deshalb empfehle ich, dass jeder separate Mietverträge hat. Ohne einen individuellen Mietvertrag für sich selbst laufen Sie Gefahr, Ihren Mitbewohner finanziell zu versorgen oder mit den Folgen der Zahlungsunfähigkeit zu handeln - und das könnte eine Zwangsräumung bedeuten.

Zweitens, wenn Sie die Immobilie besitzen, sollten Sie sich überhaupt nicht unbeholfen fühlen, wenn Sie Ihren Mieter bitten, jeden Monat pünktlich zu zahlen. Rechtzeitige Bezahlung ist eine grundlegende Fähigkeit für Erwachsene, und wenn sie es sich nicht leisten können, in ihrem Eigentum zu leben, sollten sie eine andere passende Option finden, die ihrem Budget besser entspricht.

7. Erinnern Sie jemanden, dem Sie Geld geliehen haben, damit sie spät dran sind

Ich rate generell niemandem, der Familie oder Freunden Geld zu leihen, um diese unangenehme Konversation zu vermeiden. Aber, wenn Sie irgendwie ausgelaugt werden, Leute Bargeld zu leihen, schließen Sie mindestens einen schriftlichen Vertrag ab, um zu helfen, möglichen Ausfall zu vermeiden. Die Festlegung von Bedingungen wie Fälligkeitstermine und Zinsen verbessert Ihre Chancen, Ihr Geld pünktlich zu erhalten.

8. Ihre Eltern bitten, mit Rechnungen als Erwachsener zu helfen

Ganz ehrlich, die letzten Leute, die ich um Geld bitten möchte, sind meine Eltern. Irgendwie fühlt es sich so an, als ob ich versagt hätte, wenn ich zu Mama und Papa nach Bargeld renne, also würde ich lieber zuerst mit Freunden sprechen. Aber wenn sie der letzte Ausweg sind, sollten Sie nicht einfach nach einem Handzettel fragen. Versprechen Sie, sie zurückzuzahlen - sogar bieten Sie an, den Darlehensvertrag für sie zu entwerfen, damit sie Ihren Ernst bezüglich der Situation respektieren können und bei Ihrem Plan bleiben. Wenn Sie schon dabei sind, nehmen Sie sich diese Zeit, um herauszufinden, was mit Ihrer finanziellen Situation nicht stimmt, dass Sie Ihre Eltern um Geld bitten mussten, und versuchen Sie, dies gleichzeitig anzusprechen.

9. Erklären von Überziehungsgebühren für Ihre Hauptverpflichteten

Ja, sogar ich habe schon früher überstrapaziert, und ich hasse es, wenn meine Bank mir eine Nachricht in der Post schickt, die mich daran erinnert. Wie ich es in meinem Online-Banking-Statement nicht bemerkt habe. Oh, ich habe es bemerkt. Und wir alle wissen, wie der kleine Mailer aussieht, also ist es nicht so, dass mein Mann es öffnen muss, um zu erkennen, dass ich überlastet bin. Dann muss ich ihm sagen, dass ich während meiner Weihnachtseinkäufe eine automatische Rechnung vergessen habe. Was mich total dazu bringt, mir die Augen zu verdrehen, weil es mein Bankkonto ist und mein Fehler, aber trotzdem ist es immer noch peinlich.

10. Wenn Sie kein Trinkgeld haben, wenn Sie Trinkgeld geben möchten

Wenn du weißt, dass du an einen Ort gehst, an dem Trinkgeld vorgeschlagen wird, solltest du Bargeld bei dir haben. Es gibt jedoch Zeiten, in denen du an einen Ort gehst, an dem du kein Trinkgeld erwartet hast und du kein Geld für dich hast - und ich bin mir nicht sicher, ob es etwas peinlicheres gibt, als dem Dienstleister ins Gesicht zu starren "Mein Schlechter", bevor sie schmollen und deinen Namen fluchend verfluchen. In diesem Fall holen Sie sich das Trinkgeld, das Sie dieser Person schulden, und geben Sie es nach der Tat. Es wird ihren Tag total auszeichnen, dass Sie Ihren Fehler erkannt haben, und es wird Ihnen helfen, sich wie ein Idiot zu fühlen, wenn Sie den armen Kerl oder das Mädchen an der ersten Stelle steifen.

Gibt es andere unangenehme Geldmomente im Leben, die Sie teilen möchten? Lass es mich in den Kommentaren unten wissen.