de.tessabanpaluru.com

10 Neuwagenkosten Der Händler versteckt sich vor Ihnen


Autohändler sind Experten darin, so viel Geld wie möglich von Käufern zu bekommen. Natürlich wird der Händler versuchen, den höchsten Preis zu bekommen, den sie für die Autos haben, die sie verkaufen, aber es gibt viele andere hinterhältige Kosten. Hier sind einige dieser versteckten Neuwagenkosten und wie man sie vermeidet.

Siehe auch: 17 Dinge, die Autoverkäufer nicht wissen wollen

1. Steuern, Titel und Lizenz

Sie denken vielleicht, dass Sie den Preis zu einem Niveau ausgehandelt haben, das Sie sich leisten können, aber warten Sie - es gibt mehr! Wenn Sie die endgültigen Kosten für Ihr Fahrzeug sehen, werden Sie zusätzlich zu dem Preis, den Sie ausgehandelt haben, mit Steuern, Titeln und Lizenzgebühren belastet. Dies kann bis zu Tausenden von Dollar für Ihr neues Auto betragen.

Sparen Sie, indem Sie diese Kosten bei der Auswahl eines Fahrzeugs berücksichtigen (weniger teure Fahrzeuge haben niedrigere Steuer- und Eigentumsgebühren). Hier ist ein Taschenrechner, mit dem Sie Steuern, Titel und Lizenzkosten in Ihrem Bundesstaat schätzen können. Verhandeln Sie den Fahrzeugpreis unter Berücksichtigung der vollen Kosten einschließlich dieser Gebühren, damit Sie näher an die Summe kommen können, die Sie im Sinn hatten.

2. Spritzschutz und Bug Shields

Da Sie so viel ausgeben, um ein neues Auto zu kaufen, warum nicht ein paar hundert Dollar mehr ausgeben, um es zu schützen? Der Händler kann anbieten, Spritzschutz und Insektenschutz zu installieren, um Ihr neues Fahrzeug vor Schäden zu schützen. Diese Artikel sind sehr profitabel für den Händler.

Speichern Sie, indem Sie Zubehör für viel weniger woanders installieren, wenn Sie sich entscheiden, dass Sie sie immer noch wollen.

3. Erweiterte Garantieabdeckung

Neuwagen werden mit Garantie abgedeckt, aber Sie können die Garantiezeit verlängern oder zusätzliche Artikel hinzufügen, die Sie gegen Aufpreis erwerben möchten. Sind erweiterte Garantien ein gutes Geschäft? Nicht nach Verbraucherberichten. Im Durchschnitt zahlen Sie für die erweiterte Garantie mehr, als Sie davon bekommen.

Sparen Sie Zeit und Geld, indem Sie die erweiterte Garantie für Ihr neues Auto auslassen.

4. Ölwechselpakete

Ihr Händler bietet Ihnen möglicherweise die Möglichkeit, eine Reihe von Ölwechselvorgängen im Voraus zu bezahlen. Dieses spezielle Angebot kann die Kosten des Händlerladens mit Ihrem normalen Laden konkurrieren lassen. Dies ist ein guter Deal nur, wenn der Händler in einer günstigen Lage ist, und nur, wenn Sie sich nur auf den Rabatt Öl Änderungen erhalten. Der Service ist in der Regel teurer bei Händlern.

Kaufen Sie das Ölwechselpaket nur, wenn sich der Händler an einem geeigneten Ort befindet. Sonst wirst du mehr Zeit und Geld damit verbringen, dorthin zu gelangen, oder vielleicht wirst du es überhaupt nicht benutzen.

5. Lückenversicherung

Wenn Sie Ihr Fahrzeug finanzieren, erhalten Sie möglicherweise eine Zwischenversicherung bei Ihrem Händler. Dies schützt Sie vor der Wertminderung Ihres Fahrzeugs, wenn es in einen Unfall verwickelt ist und ein Totalverlust ist. Ihre Vollkaskoversicherung deckt nur den aktuellen Wert des Fahrzeugs ab, der unter dem Betrag liegen kann, den Sie für die Auszahlung Ihres gesamten Autokredits benötigen. Der Kauf von Gap-Deckung beim Händler ist in der Regel viel teurer als das Hinzufügen dieser Abdeckung mit Ihrer Versicherungsagentur.

Sparen Sie bei der Gap-Versicherung, indem Sie diese von Ihrem Versicherungsagenten statt vom Händler kaufen.

6. Rostschutz

Im Gegensatz zu den alten Zeiten sind neue Autos jetzt mit einem effizienten Rostschutz ausgestattet. Sie brauchen nichts hinzuzufügen, um den Rostschutz Ihres Fahrzeugs zu verbessern.

Sparen Sie Hunderte von Dollar, indem Sie den Rostschutz des Händlers überspringen.

7. Textilschutz

Ihnen wird eine beeindruckend klingende Stoffbehandlung angeboten, um das Innere Ihres Autos vor Flecken zu schützen. Moderne Autoinnenraummaterialien sind bereits schmutzabweisend, wenn Sie verschüttetes Material sofort abwischen. Es besteht also keine Notwendigkeit für dieses Add-on.

Wenn Sie Kinder oder Haustiere haben und sich besonders darum kümmern, Ihren Stoff zu schützen, holen Sie sich eine Dose Scotchguard und tragen Sie sie selbst auf. Sie werden Tonnen Geld sparen.

8. Lackschutz

Es ist eine gute Idee, Ihr neues Auto regelmäßig zu waschen und zu waxen, aber es ist nicht notwendig, viel Geld für den Lackschutz zu bezahlen. Moderne Autoveredelungen erfordern keine Lackversiegelung, und das Auftragen von Farbe auf die Farbe eines fabrikneuen Autos wird normalerweise für ein paar Monate nicht empfohlen, damit die Farbe vollständig aushärten kann.

Überspringen Sie den Lackschutz und holen Sie stattdessen synthetisches Autowachs für viel weniger.

9. VIN-Radierung

Sie werden alles in Ihrer Macht Stehende tun, um Ihr neues Auto vor Diebstahl zu schützen, und Ihr Händler kann Ihnen dabei helfen, indem Sie VIN-Radierung vorschlagen. Radierung Ihres Fahrzeugs VIN-Nummer in der Windschutzscheibe kann als eine Abschreckung gegen Diebstahl nützlich sein, aber dies bei der Händler getan werden kann Hunderte von Dollar kosten im Vergleich zu sich selbst mit einem Kit für weniger als 50 Dollar.

Wenn Sie noch nie von jemandem gehört haben, dem ein Auto gestohlen wurde, wo Sie leben oder arbeiten, müssen Sie sich vielleicht nicht mit VIN-Ätzen herumärgern.

10. Höhere Zinssätze mit Händlerfinanzierung

Wenn Sie sich beim Händler für eine Finanzierung anmelden, zahlen Sie möglicherweise einen höheren Zinssatz als wenn Sie die Finanzierung direkt von einer Bank erhalten. Einige Händler geben Ihnen den besten Preis, den sie für Sie finden können, aber andere werden den Zinssatz hochzählen und den Unterschied beibehalten.

Suchen Sie nach Finanzmitteln bei Banken und Kreditgenossenschaften, um die besten Preise zu finden, bevor Sie einkaufen gehen, und vermeiden Sie, dem Händler zusätzliches Geld zu geben.

Waren Sie schon einmal von versteckten Autokaufgebühren überrascht?