de.tessabanpaluru.com

10 Reparaturen, die nicht in der Verantwortung Ihres Vermieters liegen


Einer der Vorteile eines Mieters im Gegensatz zu einem Eigenheimbesitzer ist, dass der Vermieter f├╝r viele kostspielige Heimverbesserungsprojekte verantwortlich ist, wie das Ersetzen eines undichten Dachs oder das Aktualisieren von sterbenden Ger├Ąten. Aber nicht jeder h├Ąusliche Schaden ist seine Verantwortung. F├╝r was genau bist du am Haken? Finden Sie heraus, welche Hausreparaturen nicht das Problem Ihres Vermieters sind - und sparen Sie jetzt f├╝r sie.

1. Ersetzen von Gl├╝hbirnen, Batterien und HVAC-Filtern

Der Vermieter kann nicht kontrollieren, wie viel Sie die Lichter laufen lassen, so dass Sie die Gl├╝hbirnen ersetzen m├╝ssen, wenn sie ausgebrannt sind. Das Gleiche gilt f├╝r den Austausch von Batterien, falls erforderlich, einschlie├člich derjenigen in Rauch- und CO2-Detektoren, die in Ihrem Mietvertrag aufgef├╝hrt sein sollten, damit es keine Verwirrung dar├╝ber gibt, wer mit der Sicherheit im Haushalt Schritt halten soll. Bei vielen Mietvertr├Ągen m├╝ssen die Mieter au├čerdem regelm├Ą├čig Luftfilter in HLK-Systemen ersetzen (idealerweise alle drei Monate, Vermieter stellen jedoch h├Ąufig die Filter bereit).

2. L├Âschen von gesicherten Entw├╝rfen, die Sie verursacht haben

Hier ist, was ich aus eigener Erfahrung gelernt habe: Legen Sie keine Eierschalen oder Kartoffelschalen in die M├╝llabfuhr, wenn Sie nicht wissen, wie Sie die Senke freimachen k├Ânnen. Ansonsten kostet es einen Besuch vom Klempner, denn das ist definitiv nicht das Problem Ihres Vermieters. Das Gleiche gilt f├╝r die Toilette - Sie tun das Verbrechen, Sie tun die Zeit. Entwirf es selbst oder rufe jemanden so schnell wie m├Âglich an, bevor das Problem mehr Schaden durch ├╝berlaufendes Wasser und andere "Sachen" anrichtet.

├ťben Sie auch andere r├╝cksichtsvolle Pflegegewohnheiten - wie das Reinigen der Haare aus den Abfl├╝ssen, um die Rohre in Ordnung zu halten. Wenn Ihr Vermieter dazu kommen muss, um dies f├╝r Sie zu tun, hat er oder sie das Recht, eine zus├Ątzliche Geb├╝hr auf Ihre Miete in diesem Monat zu erheben.

3. Bestimmte Sch├Ądlingsbefall

Unter der Annahme, dass Sie in eine Mieteinheit umziehen, die keine Ungezieferprobleme hat (Sie sollten dies vor dem Abschluss eines Mietvertrags selbstst├Ąndig ├╝berpr├╝fen; nehmen Sie nicht einfach das Wort des Vermieters), sind Sie m├Âglicherweise f├╝r Nagetiere oder andere Personen verantwortlich Bug-Befall, die auftreten, nachdem Sie einziehen. ├ťberpr├╝fen Sie die Bedingungen Ihres Mietvertrags sowie alle landesspezifischen Gesetze in Bezug auf Sch├Ądlinge wie Wanzen.

Bestimmte Lebensgewohnheiten, wie das Verlassen von altem Essen oder das Auslassen des M├╝lls, k├Ânnen Ameisen, Kakerlaken oder sogar Ratten anziehen. Wenn Ihr Vermieter Sie f├╝r den Befall verantwortlich macht, m├╝ssen Sie wahrscheinlich zahlen, um das Problem loszuwerden.

Andere Sch├Ądlinge oder Nagetiere k├Ânnen nat├╝rlich vorkommen. Termiten zum Beispiel k├Ânnen jedes Geb├Ąude unabh├Ąngig von Ihren Lebensgewohnheiten befallen. In diesem Fall ist es Sache des Vermieters, einen Kammerj├Ąger zu bekommen.

4. Rasenpflege und Schneeschaufeln bei Einfamilienh├Ąusern

Wenn Ihr Vermieter nicht zugestimmt hat, das M├Ąhen und Schneeschaufeln in dem von Ihnen gemieteten Einfamilienhaus zu ├╝bernehmen, m├╝ssen Sie selbst dorthin gehen. W├Ąhrend Sie den Rasen f├╝r eine Weile laufen lassen k├Ânnen, m├╝ssen Sie Ihren Gehsteig innerhalb weniger Stunden nach Schneesturm schaufeln. Sie k├Ânnen es nicht tun, und Sie k├Ânnten mit Geldstrafen aus der Stadt rechnen, f├╝r die Sie ebenfalls verantwortlich sind. Wenn Sie jedoch in einer Mehrfamilienwohnung leben, ├╝bernimmt der Vermieter diese Verantwortung in der Regel selbst oder stellt jemanden ein, der dies tut.

5. Sachsch├Ąden aufgrund Ihrer Fahrl├Ąssigkeit

Ein anst├Ąndiges menschliches Wesen zu sein bedeutet, Verantwortung f├╝r Sch├Ąden zu ├╝bernehmen, die durch Ihre eigene Fahrl├Ąssigkeit verursacht wurden - zuf├Ąllig oder nicht - und die Ihrer Familie, Freunde, Kinder und anderer G├Ąste, die Sie ins Haus einladen. Ihr Vermieter ist nicht verantwortlich f├╝r die Sorglosigkeit einer Person; Sie k├Ânnen w├Ąhrend eines Arguments keine L├Âcher in die W├Ąnde sto├čen und erwarten, dass sie es beheben. Und l├╝gen Sie bitte nicht, um aus dem zu kommen, was Sie oder sie getan haben, um das Eigentum zu besch├Ądigen. Sei ein Erwachsener, bezahle die Reparaturen und gehe weiter (idealerweise mit Leuten, die Dinge nicht zerst├Âren).

6. Teppichreinigung und Neulackierung

Eine der gr├Â├čten Kosten f├╝r Vermieter ist das Ersetzen von Teppichen, die im Laufe der Zeit von Mietern ruiniert wurden. Ich habe einige dieser Sch├Ąden selbst gesehen, und ich bin ehrlich gesagt verbl├╝fft dar├╝ber, wie respektlos manche Leute sind und wie lange sie gehen werden, um die Kosten f├╝r die Reinigung oder den Ersatz des Teppichs zu senken.

Die urspr├╝ngliche Farbe der W├Ąnde zu erneuern (wenn Sie sie gemalt haben) liegt ebenfalls in Ihrer Verantwortung. Dies sollte absolut eine Klausel in Ihrem Mietvertrag sein, aber Sie sollten immer Ihren Vermieter kontaktieren, bevor Sie Farbentscheidungen treffen.

7. Haustierschaden

Ich hatte einmal einen P├Ąchter, der nicht dazu berechtigt war, ein Tier in meine Landmiete zu bringen, tat es aber trotzdem. Als ich sie danach fragte, leugnete sie es. Ich erkl├Ąrte ihr den starken Geruch von Katzenurin oben, worauf sie ihre Geschichte ├╝berarbeitete, um kurz einen Hund im Haus zu haben. Ich wurde gestern nicht geboren, Lady. Das Hundebissen war auch eine L├╝ge - aber es war egal, was f├╝r ein Haustier in meinem Haus war. Es war nicht erlaubt, und ich reichte ihr die Reinigungsrechnung.

8. Missbrauch von Ger├Ąten, die zu Fehlfunktionen f├╝hren

Sie brechen es, Sie kaufen es - das ist die Regel mit Ger├Ąten in Ihrer Miete, die Sie besch├Ądigt haben. Ob Sie ein Trockenfeuer verursacht haben, indem Sie vergessen haben, die Flusenfalle zu reinigen, Motoren zu stark aus den Arbeitsger├Ąten ausgebrannt haben oder den Geschirrsp├╝ler ├╝berlaufen lie├čen, weil Sie dachten, Waschmittel w├╝rde anstelle von Sp├╝lmittel wirken Ex-Mann), es ist deine ganze Verantwortung. Wenn ein Ger├Ąt nicht mehr funktioniert, ist es wahrscheinlich auf Ihrem Vermieter - also rufen Sie an.

9. L├Âcher in der Wand von Rahmen und Regalen, die Sie aufgeh├Ąngt haben

Bevor Sie Ihre Kaution zur├╝ckbekommen k├Ânnen, wird Ihr Vermieter sicherstellen wollen, dass einige Aufgaben erledigt sind, einschlie├člich das Ausbessern von L├Âchern, die Sie von Rahmen, Regalen und anderen Sch├Ąden, die Sie an der Trockenmauer und dem Anstrich verursacht haben, in die Wand gesteckt haben aus Klebstoffen. Springe raus und du kannst dein Geld auf Wiedersehen k├╝ssen.

10. Alles, was im Mietvertrag beschrieben ist

Lesen Sie Ihren Mietvertrag vor der Unterzeichnung genau. Die meisten Fragen der Verantwortung des Vermieters / Mieters sind in dem Dokument beschrieben. Halten Sie es bereit, wenn Probleme auftreten, damit Sie schnell feststellen k├Ânnen, ob die Last und die finanzielle Verantwortung auf Sie fallen. Sobald Ihre Unterschrift auf dem Mietvertrag steht, sind Sie rechtlich dazu verpflichtet. Wenn Sie der Meinung sind, dass die Verantwortung des Vermieters in der Planung liegt, besprechen Sie diese im Voraus, um sie gegebenenfalls zu ├╝berarbeiten. Danach gibt es keinen Spielraum mehr - es ist entweder dein Problem oder nicht.