de.tessabanpaluru.com

13 Wichtige Begriffe zur sozialen Sicherheit, die jeder kennen muss


Alle Amerikaner erwarten, während ihrer Ruhestandsjahre Sozialversicherungsleistungen zu erhalten.

Nach den neuesten Daten des Employee Benefits Research Institute erwarten 91% der Rentner in den USA und 84% der US-amerikanischen Arbeitnehmer, dass die Sozialversicherung eine wichtige oder geringfügige Einkommensquelle im Ruhestand darstellt. Und da etwa ein Drittel der Amerikaner weniger als 1.000 Dollar für den Ruhestand gespart hat, ist es nicht verwunderlich, dass viele davon ausgehen, dass die Leistungen der sozialen Sicherheit ihre Haupteinnahmequelle sind.

Deshalb ist es wichtig, dass Sie diese 13 wichtigen Begriffe der sozialen Sicherheit verstehen.

1. Das volle Rentenalter

Ab 62 Jahren haben Sie Anspruch auf Sozialversicherungsleistungen. Sie würden jedoch reduzierte Leistungen in Anspruch nehmen, wenn Sie jederzeit vor Ihrem vollen Renteneintrittsalter in Rente gehen würden, was für die meisten Amerikaner jetzt 65 Jahre oder älter ist.

Zum Beispiel haben Personen, die 1960 oder später geboren wurden, ein volles Ruhestandsalter von 67 Jahren. Wenn eine Person im vollen Rentenalter von 67 Jahren im Alter von 62 Jahren Leistungen beziehen würde, würde sie eine auf 70% reduzierte Altersrente erhalten. Für jeden Monat im Alter von 62 Jahren, den sie wartet, verdient sie etwa 0, 4% mehr Altersrente, bis sie im Alter von 67 Jahren 100% erreicht.

Abhängig von Ihrem Geburtsjahr reicht das volle Renteneintrittsalter von 65 bis 67 Jahren.

2. Verzögerte Altersgutschriften

Etwa 19% der Amerikaner im Alter von 65 Jahren oder älter waren im ersten Quartal 2016 erwerbstätig. Ein möglicher Grund dafür ist, dass die Arbeit im Alter von 65 bis 67 Jahren Ihre Altersrente von 5, 5% auf 8% pro Jahr erhöhen kann, abhängig von Ihrem Geburtsjahr. Für jeden Monat, der über Ihr volles Renteneintrittsalter hinausgeht, warten Sie, bis Sie Ihren Leistungsscheck erhalten, und Sie erhalten verspätete Altersgutschriften, die Ihr volles Ruhestandsgeld über 100% hinaus erhöhen. Um auf das Beispiel der Person mit vollem Ruhestand im Alter von 67 zurückzukommen, würde sie eine monatliche Erhöhung von zwei Drittel von 1% für jeden Monat erhalten, in dem sie ihren Ruhestand im Alter von 67 Jahren hinauszögert.

3. Alter 64-3 / 4

Auch wenn Sie sich vielleicht dafür entscheiden, bis zum Erreichen des vollen Rentenalters zu warten, können Sie trotzdem innerhalb von drei Monaten 65 (Alter 64-3 / 4) Medicare beantragen und später Ihren Ruhestand oder die Leistungen Ihres Ehepartners beantragen.

Medicare Teile A, B, C und D

Personen im Alter von 65 Jahren oder älter haben Zugang zum US-Krankenversicherungsprogramm Medicare. Dieses Programm deckt die Kosten für das Gesundheitswesen ab und besteht aus mehreren Teilen.

4. Medicare Teil A

Diese Krankenhausversicherung hilft, die stationäre Pflege in einem Krankenhaus oder einer Pflegeeinrichtung (nach einem Krankenhausaufenthalt), einige häusliche Pflege und Hospizpflege zu bezahlen.

5. Medicare Teil B

Krankenversicherung, die hilft, Arztleistungen und viele andere medizinische Leistungen und Lieferungen zu bezahlen, die nicht unter Teil A fallen

6. Medicare Teil C

Auch als Medicare Advantage Plans bekannt, werden Teil C-Pläne von privaten Krankenkassen angeboten, die von Medicare zugelassen sind und für Amerikaner verfügbar sind, die Teil A und Teil B von Medicare sind.

7. Medicare Teil D

Ein Medikamentenversorgungsplan für alle mit Medicare.

Während Sie ein siebenmonatiges Fenster haben, das 64-3 / 4 beginnt, um sich für Teil A anzumelden, müssen Sie sich nicht für Teil B anmelden. Je nachdem, wann Sie sich für Teil B und andere Faktoren anmelden, kann sich Ihre Abdeckung verzögern und Sie müssen möglicherweise eine höhere monatliche Prämie bezahlen, es sei denn, Sie qualifizieren sich für eine ...

8. Sonderregistrierungszeitraum (SEP)

Jedes Jahr hat eine offene Anmeldephase, in der Sie sich für einen Versicherungsplan anmelden können. Es gibt bestimmte Lebensereignisse, die Sie für einen speziellen Registrierungszeitraum qualifizieren. Qualifizierende Veranstaltungen beinhalten den Verlust der Job-basierten Abdeckung und den Verlust der Deckung durch ein Familienmitglied. Eine vollständige Liste der Lebensereignisse, die Sie für SEP qualifizieren, finden Sie in diesem Abschnitt von HealthCare.gov.

9. Sozialversicherungsgutschriften

Im Jahr 2016 erhalten Sie für jeweils 1.260 US-Dollar an Löhnen oder Selbstständigeneinkommen einen Sozialversicherungs-Arbeitskredit. Sie können bis zu vier dieser Credits pro Jahr verdienen. Der Geldbetrag, der benötigt wird, um einen Kredit zu verdienen, steigt jedes Jahr. Die meisten Amerikaner müssen 40 Credits (etwa 10 Jahre Arbeit) sammeln, um sich für Sozialversicherungsleistungen zu qualifizieren. Erwachsene und Kinder benötigen jedoch möglicherweise weniger Kredite, um Anspruch auf andere bestimmte Arten von Sozialversicherungsleistungen zu haben, wie ...

10. Leistungen bei Invalidität

Diejenigen, die aufgrund eines Gesundheitszustandes, der mindestens ein Jahr dauern kann oder der zum Tod führt, nicht arbeiten können, können Leistungen der Sozialversicherung für Arbeitsunfähigkeitsversicherungen (SSDI) erhalten.

Abgesehen davon, dass Sie die Definition der Behinderung der Sozialversicherungsbehörde erfüllen, müssen Sie auch lange genug und in letzter Zeit genug gearbeitet haben, um sich für die Invaliditätsleistungen der Sozialversicherung zu qualifizieren. Wenn Sie nicht blind sind oder keine Sehkraft haben, müssen Sie in den 10 Jahren vor Ihrer Invalidität mindestens 20 Ihrer benötigten Credits erworben haben, um Anspruch auf Invaliditätsleistungen zu haben. Zum Beispiel, wenn Sie nach 1929 geboren wurden und im Alter von 50 Jahren behindert wurden, würden Sie mindestens 28 Credits benötigen, um für die Invaliditätsleistungen der Sozialversicherung in Frage zu kommen.

Bestimmte Familienmitglieder, einschließlich Ihres Ehepartners, wenn er oder sie 62 Jahre oder älter ist oder ein unverheiratetes Kind, können aufgrund Ihrer Arbeit Leistungen erhalten.

11. Zusätzliche Sicherheit Einkommen Vorteile

Das SSI-Programm (Supplemental Security Income) zahlt an behinderte Erwachsene und Kinder mit begrenztem Einkommen und begrenzten Ressourcen. Qualifizierte Empfänger von Sozialversicherungsunfähigkeitsleistungen oder Rentenleistungen können SSI erhalten, solange sie die Anforderungen erfüllen. Mit dem Online-Tool zur Auswahl der besten Teilnahmeberechtigung können Sie feststellen, ob Sie oder Ihr Kind Anspruch auf SSI-Vorteile haben.

12. Rückzahlungen

Angesichts der Tatsache, dass es in den USA geschätzte 74, 9 Millionen Baby Boomer (Alter 51 bis 69) gibt, können Sie erwarten, dass die Sozialversicherung regelmäßig eine große Anzahl von Einschreibungen erhält. Je mehr Papierkram, desto länger dauert die Bearbeitung Ihrer Bewerbung. Daher erhalten Sie von der Sozialversicherungsverwaltung für die Monate zwischen dem Datum, an dem Sie die Leistungen beantragt haben, und dem Datum, an dem Sie Leistungen erhalten haben, Rückzahlungen.

Für SSDI-Leistungen gilt eine fünfmonatige Wartefrist. Rückzahlungen beginnen erst nach Ablauf der Wartefrist.

13. Rückwirkende Vorteile

Rückzahlungen sind sowohl für SSDI- als auch für SSI-Leistungen verfügbar, rückwirkende Vorteile sind jedoch nur für SSDI-Leistungen verfügbar. Rückwirkende Leistungen sind die Gelder, für die Sie aufgrund Ihres Beginns der Behinderung bereits Anspruch hatten, jedoch nicht früher. Beachten Sie, dass Sie keine Rückzahlungen für SSDI oder SSI erhalten.