de.tessabanpaluru.com

4 Malen Sie Farben, die den Wert Ihres Hauses steigern können


Wenn Sie Ihr Haus verkaufen möchten, kann die richtige Farbe einen großen Unterschied machen. Egal, welche Farbe Pantone in diesem Jahr hat, ein neuer Bericht hat gezeigt, dass bestimmte Farben den Wert eines Hauses steigern. Insbesondere Blues und Neutrale können die Menge erhöhen, die Sie für Ihr Zuhause bekommen können.

Zillow, die Home-Listing-App der Wahl für Tausende von Menschen, die ein Haus verkaufen oder kaufen möchten, hat vor kurzem seine Analyse von Farben und Wohnwerten veröffentlicht. Es ist ziemlich interessant. Es stellt sich heraus, dass die richtige Farbe im richtigen Raum den Verkaufspreis um mehrere tausend Dollar steigern kann.

Greige

Du und ich und jeder Hausbesitzer da draußen mag dieses gräuliche Beige schon lange satt haben, das Go-to-Neutral für das moderne Zuhause. Aber Hauskäufer sind nicht müde davon. Zillow berichtet, dass als eine Außenhausfarbe, ein schöner Schatten von Greige den Verkaufspreis um mehr als 3.000 $ erhöhen kann.

Es geht aber nicht nur um den Neutralen. Es ist diese besondere Neutralität, die die Käufer offenbar batty macht. Häuser mit dunkelbraun oder Taupe Exteriors verkauft für weniger als ihre greigenen Pendants. Alle Neutralen sind nicht gleich, wenn es um Hausverkäufe geht. Taupe ist draußen. Greige ist in.

Navy blau

Marineblau ist eine Staude in Wohnkultur, eine klassische Farbe, die mit einer Vielzahl von Designs arbeiten kann. Vielleicht verleiht seine Tiefe einem Zuhause ein festes, dauerhaftes Gefühl. Vielleicht ist es nur jedermanns geheime Lieblingsfarbe. Wie auch immer, es stellt sich heraus, dass eine in Marineblau lackierte Haustür im Hausverkauf zusätzliche 1.500 Dollar einbringen kann. Wenn man bedenkt, dass man eine Tür für ungefähr $ 20 bemalen kann, ist dies ein Update, das die Investition wert ist.

Marineblau kann Ihnen auch in anderen Bereichen des Hauses gut dienen. Esszimmer, die in Marine und Sportweiß gestrichen sind, können fast 2.000 Dollar mehr zum Verkaufspreis bringen. Gehen Sie weiter und kaufen Sie eine Gallone von Innenfarbe in der Marine, wenn Sie diesen Quart der Außenfarbe für die Haustür aufheben.

Andere Blues

Hier ist eine kurze Liste von Innenfarben, die Hauskäufer nicht mögen : Rosa, Rot und Gelb. Warum so viel Hass für diese warmen Farben? Es gibt viel Raum für Spekulationen (ein psychischer Schwarm-Geist? Eine angeborene Antwort auf die globale Erwärmung?). Motivationen sind mysteriös; Geld ist einfacher zu zählen. Ein rosafarbenes Schlafzimmer wird den Verkaufspreis in manchen Gegenden um 200 Dollar senken, und ein roter Speisesaal wird den Preis um 2.000 Dollar senken. Also sehen die Leute buchstäblich rot, wenn sie rot sehen.

Hier ist eine kurze Liste von Innenfarben, die Hauskäufer wirklich mögen: Blau. Mach deine Welt zu einer blauen Welt. Schlafzimmer? Malen Sie in Licht cerulean für mögliche $ 1.800 Zunahme. Badezimmer in hellem Powder Blue oder Immergrün sind sehr beliebt, und diese Immobilienpreise haben einen Schub von etwa $ 5.000. Küchen sind in hellblauen oder sanften graublauen Tönen beliebt und können fast $ 2.000 zum Wert Ihres Hauses hinzufügen.

Haferflocken

Es gibt eine Ausnahme von der blauen Regel, und das ist das Wohnzimmer. Ein Wohnzimmer in Blau kann den Wert eines Hauses um 800 USD reduzieren. Ein Wohnzimmer in hellem Taupe oder Beige kann sich jedoch um 1.800 $ erhöhen.

Und Weiß ist ein großes Negativ, wenn es im Badezimmer ist. Häuser mit weißen Bädern sahen einen Wertverlust von rund 4.000 Dollar. Die Käufer legen Wert darauf, dass das Badezimmer die richtige Farbe hat. Halten Sie Ihre Badezimmer blau und Ihre Wohnzimmer die Farbe von Haferflocken, und alle sind glücklich.