de.tessabanpaluru.com

5 Wichtige Steueränderungen für 2016


Was kommt mit einem neuen Jahr? Änderungen an der Bundessteuergesetzgebung natürlich. Und 2016 ist keine Ausnahme.

Diese Änderungen können große Geldstrafen bedeuten, wenn Sie keine Krankenversicherung haben. Oder sie könnten Ihnen große Ersparnisse bringen, wenn Sie ein kleines Unternehmen besitzen. Insgesamt sind die Änderungen der Steuergesetzgebung, die der Kongress im vergangenen Jahr erlassen hat, für die Verbraucher von Vorteil, so Dave Du, Vizepräsident der Interessenvertretung bei TaxAudit.com.

"Mit nur wenigen Tagen bis zum Ende des Jahres hat der Kongress schließlich die meisten Steuervergünstigungen verlängert, die auslaufen sollten", sagte Du. "Einige dieser Bestimmungen - wie die Definition von Rennpferd als Eigentum - werden nicht viele von uns betreffen, aber es gibt in diesem Jahr viele gute Neuigkeiten für die Steuerzahler."

Ein Beispiel? Sie können später dieses Jahr ablegen. Die Frist für die Einreichung Ihrer Einkommenssteuer in diesem Jahr ist 18. April statt 15. April, dank etwas namens Emancipation Day in Washington, DC

Hier sind fünf weitere große Steueränderungen, die Sie für dieses Jahr vorbereiten sollten.

1. Eine steigende Krankenversicherungsstrafe

Eine der größeren Änderungen in der Steuergesetzgebung in diesem Jahr ist tatsächlich eine Strafmaßnahme: Eine Erhöhung der Strafe für den Verzicht auf eine Krankenversicherung, die die Anforderungen des Affordable Care Act erfüllt.

Micah Fraim, ein in Roanoke, Virginia ansässiger Certified Public Accountant, sagte, dass für das Steuerjahr 2015 - das sind die Steuern, die Sie bis zum 18. April einreichen - Filer eine Strafe von 325 $ für jeden nicht versicherten Erwachsenen und 162, 50 $ für zahlen müssen jedes nicht versicherte abhängige Kind oder 2% Ihres steuerpflichtigen Einkommens - je nachdem, welche Zahl höher ist.

Das ist ein signifikanter Anstieg. Für das Steuerjahr 2014 lagen diese Zahlen bei $ 95 und $ 47, 50 oder 1% Ihres steuerpflichtigen Einkommens. "Und 2016 wird es noch schlimmer", sagte Friedman.

Für das Steuerjahr 2016 - die Steuern, die Sie bis April 2017 einreichen werden - erhöht sich die Strafe für Nicht-Versicherung auf $ 695 pro Erwachsener und $ 347, 50 pro Kind oder 2, 5% Ihres Einkommens. Die Botschaft ist klar: Wenn Sie keine akzeptable Krankenversicherung haben, ist es Zeit, sie zu bekommen. (Siehe auch: Vermeiden Sie diese 5 kostspieligen Krankenversicherungsfehler)

2. Neue Krankenversicherungsformulare

Sie können auch erwarten, ein neues Formular oder zwei in der Post in Bezug auf die Krankenversicherung zu erhalten. Wenn Sie eine Krankenversicherung über den Krankenversicherungsmarkt der Bundesregierung erworben haben, erhalten Sie das Formular 1095-A. Das ist keine Veränderung - die Regierung hat dieses Formular für das Steuerjahr 2014 verschickt.

Aber für das Steuerjahr 2015 gibt es zwei neue Krankenversicherungsformulare. Formular 1095-B ist eine Erklärung Ihrer Krankenkasse, die bestätigt, dass Sie und andere Mitglieder Ihres Haushalts einen Versicherungsschutz haben, der die Anforderungen des Affordable Care Act erfüllt. Dieses Formular wird nur an Steuerpflichtige gesendet, die ihre Versicherung von einem anderen Ort als dem Krankenversicherungsmarkt erhalten, beispielsweise von ihrem Arbeitgeber. Das Formular 1095-C ist eine Erklärung Ihres Arbeitgebers, in der Einzelheiten zu Ihren von Ihrem Arbeitgeber gesponserten Gesundheitsleistungen aufgeführt sind.

Viele Steuerzahler erhalten natürlich sowohl 1095-B als auch 1095-C. Die wichtigste Tatsache zu realisieren? Sie müssen wahrscheinlich nichts mit diesen Formen tun, sagte Andrew Oswalt, Certified Public Account für Cedar Rapids, Iowa-basierte TaxACT.

"Die neuen Formen könnten verwirrend sein, weil die meisten Leute denken werden, dass sie etwas mit ihnen machen müssen", sagte Oswalt. "Die Realität ist, dass sie einfach ein Kontrollkästchen auf ihrem Formular 1040 markieren müssen, wenn sie die Formulare 1095-B und 1095-C einreichen und für ihre Unterlagen aufbewahren."

3. Eine Steuererleichterung für Kleinunternehmer

Priyanka Prakash, Finanzexpertin bei der Darlehenssuche FitBiz Loans, sagte, dass Kleinunternehmer den Abschnitt 179 des Steuergesetzes kennen sollten - ein neues Steuergesetz, das es ihnen ermöglicht, bis zu 500.000 US-Dollar qualifizierende Ausrüstung in ihre Steuererklärung einzubeziehen.

Um sich für diesen Abzug zu qualifizieren, muss die Ausrüstung hauptsächlich für geschäftliche Zwecke verwendet werden, sagte Prakash. Die Ausrüstung muss auch im Kalenderjahr 2015 in Betrieb genommen worden sein.

"Dies umfasst eine breite Palette von Geräten, von Computern über Möbel bis hin zu Geschäftsfahrzeugen", sagte Prakash.

Prakash gibt dieses Beispiel an: Wenn ein Unternehmen Bürogeräte im Wert von 100.000 US-Dollar erwirbt, kann es den gesamten Kaufbetrag von seinen Steuern abziehen. Wenn das Unternehmen einen Steuersatz von 30% hat, wird es in Section 179 30.000 US-Dollar an Steuern sparen. Zuvor konnten Geschäftsinhaber nur einen kleinen Betrag jedes Jahr basierend auf der Lebensdauer des Geräts abziehen.

"Abschnitt 179 spart kleinen Unternehmen eine Menge Geld", sagte Prakash.

4. Eine Pause für College-Studenten

Tom Wheelwright, ein Certified Public Account und Autor von Tax-Free Wealth, sagte, dass das Steuerjahr 2015 eine wichtige Pause für College-Studenten, die ihre eigenen Steuern einreichen, oder für Eltern, die diese Studenten als Angehörige beanspruchen, brachte.

Der Kongress machte den American Opportunity Tax Credit, der den Studenten einen Kredit von $ 2.500 pro Jahr für Studiengebühren, Studiengebühren und Unterrichtsmaterialien gewährt. Eltern können die Befreiung für ihre Studenten im College-Alter beantragen, solange sie diese Studenten als abhängig von ihren Einkommenssteuern beanspruchen.

5. Ein Segen für die Haushaltsvorstände

Der Standardabzug soll - ein bisschen - für Haushaltsvorstände steigen. Die Standardabzüge, die die meisten Steuerpflichtigen im Jahr 2016 geltend machen können, sind für einzelne Steuerpflichtige oder Ehepaare, die gemeinsam oder getrennt anmelden, nicht gestiegen. Tadeln Sie das bei niedriger Inflation an.

Aber der Standardabzug für Steuerzahler, die als Haushaltsvorstände einreichen, steigt ein wenig und steigt für 2016 um 50 US-Dollar. Das bringt diesen Standardabzug bis 2016 auf 9.300 US-Dollar.

Sind Sie in diesem Jahr bereit für Steuerzeiten?