de.tessabanpaluru.com

5-Minuten-Finanzen: Starten Sie einen Notfonds


Laut einer aktuellen Studie von Bankrate sind die meisten Amerikaner in Notsituationen völlig unvorbereitet. Nur 39 Prozent der Befragten gaben an, genug Geld zur Verfügung zu haben, um unerwartete 1.000 Dollar zu sparen.

Sie können sich vor der Tragödie schützen, indem Sie heute einen Notfonds auflegen. Es dauert weniger als fünf Minuten, um einen einzurichten, und die Praxis, Ihren Notfallfonds aufzustocken, kann sicherstellen, dass Sie auch in den schlimmsten Situationen immer finanziell geschützt sind.

Hier finden Sie alles, was Sie über Notfallfonds wissen müssen, und wie man es in fünf Minuten oder weniger einrichten kann.

Was ist ein Notfallfonds?

Wenn Sie eine Katastrophe erleben, werden Sie bereit sein? Ein Notfallfonds kann Sie schützen. Kurz gesagt, ein Notfallfonds ist Geld, das speziell für Notfälle oder unerwartete Ausgaben bereitgestellt wird, für die Sie sonst nichts vorgesehen hätten. Zum Beispiel könnte eine medizinische Rechnung, ein Arbeitsplatzverlust oder eine große Autoreparatur als Notfallkosten betrachtet werden.

Anstatt tief in die Ersparnisse zu tauchen oder einen Notfall auf eine Kreditkarte zu setzen, mit einem Notfallfonds, sind Sie bereits im Falle eines unerwarteten, dringenden Preises mit Bargeld vorbereitet. Es gibt keinen festgelegten Betrag, der den Notfallfonds in der perfekten Größe darstellt, obwohl viele Finanzexperten zustimmen, dass Sie sich bemühen sollten, die regulären Lebenshaltungskosten zwischen drei und sechs Monaten zu sparen.

Warum sollten Sie einen Notfallfonds starten?

Indem Sie einen Notfallfonds einrichten, schützen Sie sich und Ihre Familie vor Katastrophen und / oder Schulden. Wenn eine Notfallsituation eintritt, wissen Sie, dass Sie immer die Mittel haben, um für den Service oder das Gut, das Sie brauchen, zu bezahlen. Das letzte, worüber du dir Sorgen machen möchtest, ist Geld.

Wenn Sie keinen Notfallfonds haben, kann dies mit großen Kosten verbunden sein. Viele Leute, die keine anderen Möglichkeiten haben, setzen die Ausgaben auf Kreditkarten, was Jahre dauern kann, um sich auszuzahlen. Andere versuchen, einen Härteabzug von ihrem vom Arbeitgeber gesponserten 401 (k) zu beantragen, was erhebliche steuerliche Auswirkungen hat. In den schlimmsten Fällen werden sogar Konkursanträge gestellt. Hätten sie gerade einen Notfallfonds aufgebaut, hätten viele dieser Fälle verhindert werden können.

Wie beginne ich einen Notfallfonds?

Es dauert nur ein paar Minuten, um einen eigenen Notfallfonds zu starten. Einfach ein neues Sparkonto eröffnen und alles Geld einzahlen, was du kannst. Denken Sie daran, es ist eine gute Idee, Ihren Notfallfonds getrennt von Ihrem regulären Sparkonto zu halten, so dass Sie die Versuchung verringern, das Geld für Alltagsgegenstände auszugeben.

Nachdem Sie begonnen haben, Geld zu sparen, lassen Sie das Geld in Ruhe. Es mag verlockend sein, das Geld für eine unmittelbarere Ausgabe auszugeben, aber denken Sie daran, dieses Geld sollte nur für echte Notfälle abgesperrt werden.

Nächste Schritte

Um Ihren Notfallfonds schneller zu erstellen, können Sie einen automatischen Sparplan einrichten, der bei den meisten Banken eine Option ist. Mit diesem Plan können Sie festlegen, dass das Geld automatisch von Ihrem regulären Spar- oder Girokonto abgezogen und direkt in Ihre Notfall-Ersparnisse investiert wird. Automatische Sparpläne sind eine gute Option für alle, die versucht sein könnten, das Geld anderweitig auszugeben oder ihre Finanzen so weit wie möglich zu automatisieren.

Zusätzliche Ressourcen

  • 6 Schnelle Wege zur Wiederauffüllung eines Notfonds nach einem Notfall

  • So verdienen Sie Geld mit Ihrem Notfallfonds

  • 7 einfache Möglichkeiten, um einen Notfallfonds von $ 0 aufzubauen

  • 8 Wege zu entscheiden, ob es sich um einen "Fonds-würdigen" Notfall handelt