de.tessabanpaluru.com

5 Geld bewegt sich, um den Moment zu machen, den Sie graduieren


Du hast deine Mörserplatte geworfen und das Kleid abgelegt. Jetzt beginnt die eigentliche Arbeit: Es ist an der Zeit, die guten finanziellen Gewohnheiten zu entwickeln, die Sie bis zum Rentenalter einhalten müssen.

Ja, du hast gerade das College abgeschlossen und das vollwertige Erwachsensein scheint weit weg zu sein. Aber Sie werden überrascht sein, sobald Sie die Arbeitswelt betreten, wie schnell sich die Zeit bewegen kann.

Hier sind fünf Geldbewegungen, die Sie in dem Moment machen sollten, wenn Sie das College abschließen. Sie werden Ihnen helfen, für ein Haus zu sparen, einen Notfallfonds zu bauen und, ja, ein schönes Nest Ei für Ihre Ruhestandsjahre anzuhäufen.

Entwickeln Sie eine Strategie für die Auszahlung Ihrer Student Loan Debt

Du wirst einen Abschluss machen. Aber die Chancen stehen hoch, dass Sie mit vielen Studenten Darlehen Schulden auch abschließen werden. Die Bundesregierung sagt, dass fast 70% der Hochschulabsolventen mit Bachelor-Abschluss College mit Studentendarlehen Schulden verlassen. Editoren fügt hinzu, dass die Abschlussklasse von 2015 mit einem Durchschnitt von $ 35.051 in Schulden, die größte Menge aller Zeiten abgeschlossen.

Die meisten Absolventen müssen ihre Studienkredite sechs Monate, nachdem sie das College verlassen haben, begleichen. Verpassen Sie nicht Ihre erste Zahlung. Das wird Ihren Kredit-Score verletzen, und diese Zahl bestimmt, ob Sie für Auto-und Wohnungsbaudarlehen und zu welchem ​​Zinssatz qualifizieren. Stellen Sie jedoch sicher, dass Sie Ihre Kredite auf die beste Weise für Sie zurückzahlen. Sie können einen Standard-Tilgungsplan von 10 Jahren mit einer festen monatlichen Zahlung wählen. Wenn Sie nach Ihrem Abschluss Schwierigkeiten haben, ein solides Einkommen zu erzielen, können Sie auch einen einkommensbasierten Tilgungsplan wählen. Unter diesen Plänen basiert Ihre monatliche Zahlung auf Ihrem Einkommen und steigt (oder fällt), wenn sich Ihr Gehalt ändert.

Die beste Wahl ist natürlich, Ihre Kredite so schnell wie möglich abzuzahlen, was bedeutet, dass Sie die 10-jährige Laufzeit haben. Mit diesem Ansatz zahlen Sie viel weniger Zinsen. Aber du musst deine Finanzen zuerst genau unter die Lupe nehmen. Wenn Sie sich die größere monatliche Zahlung nicht leisten können, ist es besser, Ihren Kredit über mehrere Jahre hinaus auszuzahlen, als eine Zahlung zu verpassen, weil Sie nicht genug Geld hatten, um die Rechnung zu bezahlen.

Erstellen Sie ein Budget

Ein Budget zu erstellen macht nicht viel Spaß. Aber es ist wichtig; Ohne einen riskieren Sie, mehr Geld auszugeben, als Sie jeden Monat einbringen. Das könnte zu Kreditkartenschulden führen, wenn Sie sich an die Plastik wenden, um Ihre Lebenshaltungskosten zu decken.

Glücklicherweise ist das Erstellen eines Budgets nicht so schwierig. Berechnen Sie zunächst, wie viel Geld Sie jeden Monat nach Hause bringen. Berechnen Sie dann Ihre fixen Ausgaben: Ihre Studentendarlehenzahlung, Miete, Autozahlung und alles andere, was Sie für jeden Monat bezahlen. Bestimmen Sie schließlich Ihre variablen Ausgaben. Das sind Ausgaben, die Sie jeden Monat haben, aber die schwanken. Dies könnte Ihre Stromrechnung, Lebensmittelrechnung und das Geld, das Sie für Unterhaltung ausgeben, einschließen.

Der Unterschied zwischen Ihren Ausgaben und Ihrem Einkommen ist das zusätzliche Geld, das Sie jeden Monat haben. Sie wissen jetzt, wie viel Sie jeden Monat sparen können.

Beginnen Sie mit dem Aufbau eines Notfallfonds

Sie werden schnell nach dem Abschluss lernen, dass finanzielle Notfälle allzu oft auftauchen. Sie müssen plötzlich für eine neue Übertragung für Ihr Auto bezahlen. Oder vielleicht stirbt dein Laptop und du brauchst einen schnellen Ersatz. Das Schlimmste ist, diese Notfälle mit Ihrer Kreditkarte zu bezahlen. Der beste Ansatz: Kontinuierlich einen Notfallfonds aufbauen, in den Sie bei Notfällen eintauchen können.

Sie können klein anfangen: Selbst $ 50 oder $ 100 pro Monat werden sich im Laufe der Zeit summieren. Zahlen Sie dieses Geld auf ein Sparkonto ein und ziehen Sie es nur für Notfälle zurück. Ein Notfall-Fonds ist eine gute Möglichkeit, finanzielle Ruhe zu bauen.

Beseitigen Sie diese Kreditkartenschulden

Einige Schulden sind schlimmer als andere, aber keine Schulden sind schlimmer als Kreditkarten-Schulden. Das liegt daran, dass Kreditkarten-Schulden mit Zinssätzen kommen, die so hoch wie 24% sein können. Wenn Sie Ihre Kreditkartenrechnung nicht jeden Monat vollständig bezahlen, hat diese Schuld die schlechte Angewohnheit außer Kontrolle zu geraten.

Der intelligente Schritt ist also, immer mehr als die erforderliche monatliche Mindestzahlung zu bezahlen. Es ist am besten, Ihre Kreditkartenschulden jeden Monat vollständig abzuzahlen, so dass Sie kein Guthaben haben. Aber wenn das nicht möglich ist, zahlen Sie jeden Monat ein bisschen mehr, bis Sie diese hochverzinslichen Schulden abgeschafft haben.

Öffnen Sie ein Rentenkonto

Wieder ist der Ruhestand weit weg. Aber je früher Sie mit dem Sparen beginnen, desto einfacher ist es, das finanzielle Polster aufzubauen, das Sie benötigen, wenn Sie die Arbeitswelt verlassen.

Wenn Ihr Arbeitgeber einen 401K-Plan anbietet, sollten Sie sich dafür anmelden! Und achten Sie auch darauf, den maximalen Betrag aus jedem Gehaltsscheck beizutragen. Dies ist eine großartige und überraschend schmerzlose Möglichkeit, Ruhestandsdollars aufzubauen. Wenn Sie keinen Zugang zu einem 401K-Plan haben, öffnen Sie eine IRA oder eine Roth IRA und leisten Sie regelmäßig Beiträge. Wie beim Aufbau eines Notfallfonds müssen Sie jetzt keine großen Investitionen in Ihre Rentenkonten tätigen. Einfach kleine Beträge jetzt einzahlen - was immer Sie sich innerhalb Ihres Budgets leisten können - wird sich in Zukunft auszahlen.

Was für ein kluges Geld bewegt sich, denken Sie, sollten die jüngsten Absolventen machen?