de.tessabanpaluru.com

5 überraschende Möglichkeiten Revolving Schulden hilft Ihnen


Schulden können gut oder schlecht sein, abhängig davon, wie Sie es verwenden. Verschiedene Arten von Schulden dienen unterschiedlichen Zwecken. Wir verwenden Ratenkredite wie Hypotheken, Autokredite und Studienkredite, um Häuser, Autos und eine Ausbildung zu erwerben - aber das sind nicht die einzigen Arten von Schulden.

Es gibt auch revolvierende Schulden, wie eine Kreditkarte oder eine Home-Equity-Kreditlinie. Diese Art von Schulden kann gefährlicher sein, weil es einen festen Zahlungsbetrag fehlt, und minimale Zahlungen basieren auf wie viel Sie die Kreditlinie nutzen. Trotz der Unvorhersehbarkeit revolvierender Schulden kann es jedoch überraschend hilfreich sein. Hier ist wie:

1. Es ist verfügbar, wenn Sie es brauchen

Das Leben ist unberechenbar. Selbst wenn Sie mit Geld finanziell verantwortlich sind, kann ein Notfall Ihnen den Teppich unter den Füßen wegziehen. Manchmal gibt es nicht genug Bargeld in Ihrem Konto, um mit dem Unerwarteten fertig zu werden. Oder vielleicht haben Sie Bargeld, wollen aber Ihre Ersparnisse nicht abziehen. Revolving Debt können Sie Käufe im Laufe der Zeit abzahlen, so dass Sie mehr Geld in Ihrem Portemonnaie halten können.

Revolving Debt ist auch praktisch, weil Sie sofort Zugriff auf Mittel haben, wenn Sie es brauchen. Dies unterscheidet sich von einem Ratenkredit. Sie können einen Kredit beantragen, wenn Sie Geld für eine unerwartete Ausgabe benötigen, aber es ist nicht sofort. Sie müssen eine Bewerbung einreichen und auf eine Genehmigung warten, die Tage dauern kann. Außerdem gibt es keine Garantie, dass die Bank den von Ihnen benötigten Betrag genehmigt.

2. Es hilft Kreditwürdigkeit aufzubauen

Egal, ob Sie Ihre Kredithistorie erstellen oder Ihr Guthaben nach einem Fehler neu erstellen möchten, Sie müssen Ihr Guthaben verwenden, um Ihren FICO-Score zu verbessern. Revolving Debt kann in dieser Hinsicht helfen.

Mehrere Faktoren machen Ihren Kredit-Score, einschließlich der Arten von Kredit-Konten in Ihrem Namen. Manche Leute haben nur eine Art von Kreditkonto, vielleicht ein Ratenkredit wie eine Hypothek oder ein Autokredit. Rechtzeitige Zahlungen auf diesen Konten helfen ihren Kredit-Scores, aber sie brauchen andere Arten von Konten, um Glaubwürdigkeit und Kreditwürdigkeit zu erhöhen.

Der Credit-Mix macht ungefähr 10% Ihres Kredit-Scores aus. Es lohnt sich also, einen revolvierenden Account hinzuzufügen, wenn Sie noch keinen haben. Was ist überraschend ist, dass revolvierende Schulden eine gute Sache auf Ihrer Kredit-Bericht sein kann. Wenn Sie ein revolvierendes Konto haben und dieses Konto gut verwalten, werden andere Gläubiger und Kreditgeber davon Notiz nehmen. Dies stärkt ihr Vertrauen in Sie, was es Ihnen leichter macht, sich in Zukunft für andere Kontotypen zu qualifizieren.

Für revolvierende Schulden, um hilfreich zu sein, müssen Sie jedoch Ihre Rechnungen pünktlich bezahlen, und Sie sollten nicht zu viel von Ihrem verfügbaren Kredit verwenden. Die Zahlungshistorie macht 35% Ihres Kredit-Score aus, und der Betrag, den Sie schulden, macht 30% Ihres Kredit-Score aus.

3. Es schützt Ihre Kredit-Score

Wenn Sie selbstständig sind oder einen Angestellten, der einmal im Monat bezahlt wird, kann ein revolvierender Account Ihren Kopf über Wasser halten, bis Sie einen Gehaltsscheck erhalten. Idealerweise sollten Sie ein Sparkonto für solche Situationen haben, aber wenn Sie gerade dabei sind, Ihr Notfallkissen zu vergrößern, ist die Verwendung einer Kreditkarte, um Sie zu überziehen und kurzfristige revolvierende Schulden zu erwerben, das kleinere Übel. In diesem Fall können revolvierende Schulden Ihren Kredit schützen - und Sie vermeiden verspätete Gebühren.

Wenn Ihre Gläubiger nach 30 Tagen keine Zahlung erhalten, melden sie die Verspätung den Kreditauskunfteien. Eine einzelne verspätete Zahlung kann Ihren Kredit-Score um 50 bis 100 Punkte reduzieren, abhängig von der Art des Kontos. Mit einer Kreditkarte und Erhöhung Ihrer revolvierenden Schulden kann eine leichte Abnahme Ihrer Kredit-Score, aber Ihre Kredit-Score wird sich erholen, sobald Sie den Restbetrag bezahlen. Auf der anderen Seite kann eine verspätete Zahlung auf Ihrer Kreditauskunft für bis zu sieben Jahre bleiben, und es dauert Jahre, um verlorene Punkte zurückzuerhalten.

4. Sie haben Flexibilität der Nutzung

Revolving Debt ist auch hilfreich, weil Flexibilität der Nutzung ist. Wenn Sie einen Ratenkredit beantragen, müssen Sie Mittel für einen bestimmten Zweck verwenden. Zum Beispiel kann ein Hypothekendarlehen nur dazu verwendet werden, ein Haus zu kaufen, und ein Studienkredit kann nur für Bildungszwecke verwendet werden. Revolving Debt kann für jeden Zweck verwendet werden, z. B. Renovierung Ihres Hauses, Zahlung von Unterricht, Urlaub nehmen, etc.

5. Sie können einen niedrigeren Zinssatz erleben

Der Zinssatz für Ihre revolvierenden Schulden könnte niedriger sein als der Zinssatz für Privatkredite, die von Banken angeboten werden, aber nur, wenn Sie über gute Kredite verfügen. Wenn dies der Fall ist, zahlen Sie über die Laufzeit der Schulden geringere Zinsen und Sie können niedrigere Mindestzahlungen genießen.

Stellen Sie sicher, dass Sie einkaufen und Preise vergleichen. Einige Kreditkarten bieten in den ersten sechs bis 18 Monaten 0% Zinsen auf Guthabentransfers und -käufe und danach einen niedrigen permanenten APR nach dem Einführungstarif.