de.tessabanpaluru.com

5 Dinge, die einen vorzeitigen Ruhestand zerstören könnten


Die Financial Independence / Retire Early (FIRE) -Bewegung ist derzeit sehr angesagt. Menschen, die auf FIRE hinarbeiten, hoffen, in ihren 40ern und in einigen Fällen sogar in ihren 30ern in Rente gehen zu können. Und während der Fokus von FIRE darauf gerichtet ist, finanzielle Freiheit zu schaffen und nicht einer strengen Definition des Begriffs "im Ruhestand" zuzuschreiben, ist es ein verlockendes Ziel, das viele zu verfolgen suchen.

Wenn sie jedoch nicht richtig geplant sind, kann der vorzeitige Ruhestand eine größere Belastung sein als die Freiheit. Je früher Sie in Rente gehen, desto länger muss Ihr Geld reichen. Ihr Plan zur Minderung des Lebenswegs muss auch solider und gründlicher sein als diejenigen, die im Standardalter in Rente gehen. Im Folgenden sind einige Dinge, die Ihre Finanzen entgleisen könnten, wenn Sie früh in Rente gehen.

1. Gesundheitskrise

Die richtige Ernährung, angemessene Mengen an Bewegung und regelmäßige Arztbesuche sind die Trifecta der guten Gesundheit. Genetik und Schicksal sind jedoch die dynamischen Duo, die Ihre fleißigen Bemühungen um die Erhaltung der Gesundheit überschreiben können. Wenn es nicht gelingt, eine Gesundheitskrise richtig zu planen, öffnet sich die Tür für finanzielle Schwierigkeiten während des vorzeitigen Ruhestands.

Laut einer Fidelity-Analyse kann ein durchschnittliches Paar, das in den Ruhestand tritt (65 Jahre), 275.000 US-Dollar für die medizinische Versorgung in den Ruhestandsjahren ausgeben. Wenn Sie mit 45 Jahren in Rente gehen, haben Sie weitere potentielle Ausgaben für weitere 20 Jahre, die Sie planen können. Sie müssen diese zusätzlichen Kosten in Ihre allgemeine Ruhestandsnummer einbeziehen.

Finanzexperten raten dringend dazu, die Krankenversicherung während des Ruhestands zu behalten, um die Kosten einer schweren Krankheit oder Verletzung auszugleichen. Es gibt Coverage-Optionen durch private Unternehmen - die teuer sein können. Sie sollten auch die speziellen Coverage-Optionen des Affordable Care Act (ACA) erkunden. Der ACA bietet einkommensabhängige Prämienzuschüsse, die auf Ihrem modifizierten bereinigten Bruttoeinkommen während des Ruhestands basieren. Neben der Krankenversicherung müssen Sie auch sicherstellen, dass Sie bei der Feststellung, wie viel Sie während des Ruhestands benötigen, die Kosten für die Gesundheit Ihres Körpers angemessen berücksichtigt haben.

2. Nicht mit einem Budget leben

Einer der größten Mythen, dem viele Rentner zum Opfer fallen, ist die Vorstellung, dass Sie im Ruhestand weniger Geld ausgeben. Die Wahrheit ist, dass es selten ist, dass Ihre Lebenshaltungskosten so dramatisch sinken, wie Sie vielleicht denken. Aus diesem Grund ist das Leben mit einem strengen Budget finanzielles Leben oder Tod für die Frührentner.

Älter werden kommt auch mit versteckten Kosten. Sie verbringen mehr Zeit mit Freizeitaktivitäten - was normalerweise mit Kosten verbunden ist. Sie lagern Aufgaben aus, wenn Sie älter werden. Und natürlich steigen die Gesundheitsausgaben mit zunehmendem Alter. Budgetierung und Tracking-Ausgaben sind nicht nur für arbeitende Leute. Sparsam zu leben, Budgetierung und strategische Ausgaben sind Gewohnheiten, die Sie zu Ihrem Grab folgen sollten.

Wenn Sie feststellen, dass Sie Ihre Altersvorsorge schneller als erwartet durchbrennen, stellen Sie sicher, dass Sie sofort nachregulieren. Das bedeutet, dass Sie möglicherweise einige Freizeitaktivitäten zurückfahren oder sogar streichen müssen und Wege finden müssen, die täglichen Ausgaben zu reduzieren. Wenn ein unerwarteter Aufwand entsteht, der einen großen Teil Ihres Geldes verschlingt, müssen Sie vielleicht einen Nebenjob in Betracht ziehen, in Teilzeit arbeiten oder für ein paar Jahre zu den Mitarbeitern zurückkehren, um den Verlust auszugleichen. Sie müssen Ihre Mittel proaktiv einplanen und nachverfolgen, um sicherzustellen, dass sie Bestand haben.

3. Inflation

Piggybacking auf Punkt zwei ist das Versagen, richtig zu planen und sich auf Inflation einzustellen. Wenn Sie älter werden, verliert Ihr Dollar seine Elastizität. Ihre Fixkosten für die Lebenshaltungskosten werden sich mit der Zeit langsam erhöhen. Wenn du dich früh zurückziehst, musst du länger mit diesem Kriech umgehen.

Ihr Ruhestandsbudget und Ihre Planung sollten einen jährlichen (oder mindestens alle zwei Jahre) Anstieg der Lebenshaltungskosten beinhalten. Denken Sie über die Dinge nach, die Sie regelmäßig tun, und planen Sie, im Laufe der Zeit mehr für diese Dinge auszugeben. Ihre Medikamente, Transportmittel, Lebensmittel und Kleidung werden mehr kosten, und wenn Sie Ihr Budget nicht anpassen, um dem Anstieg gerecht zu werden, kann sich dies langfristig als kostspieliger Fehler erweisen.

4. Eine Bezugsperson werden

Boomerang Kinder, die Pflege für die Grands, und die Bereitstellung von alternden Eltern sind einige der unerwarteten Möglichkeiten, die Sie finden können durch Ihre Rentenfonds brennen. Einer der Hauptgründe für die Jagd nach finanzieller Freiheit - zumindest für mich - ist es, in der Lage zu sein, anderen zu helfen. Hilfe wird zu einem Problem, wenn der Bedarf einer Person Ihre Kapazität übersteigt.

Dies gilt umso mehr für diejenigen, die früh in Rente gehen. Sie müssen wirklich darauf achten, dass Ihr Geld über Ihre Lebensspanne hinaus reicht. Wenn Sie Kinder und Enkelkinder haben, versuchen Sie, Dinge zu planen, von denen Sie wissen, dass Sie helfen möchten. Möchten Sie Ihren Kindern eine Anzahlung für ihr erstes Zuhause geben? Bezahlen Sie für die Enkel, um eine private Schule oder sogar ein College zu besuchen? Langzeitpflege für alternde Eltern bieten? Was auch immer Sie denken, dass Sie tun möchten, stellen Sie Geld für diesen Zweck zur Seite und berühren Sie es nicht.

Es ist sehr ratsam, einen "Freundschafts- und Familienfonds" einzurichten. Dies ist Geld, das Sie speziell beiseite legen, um einem geliebten Menschen aus einem finanziellen Engpass zu helfen. Es kann für die Gesundheitsfürsorge, Bestattungskosten, die zusätzlichen Kosten für die Betreuung Ihrer Kinder, Enkel, Eltern oder alle von ihnen bezahlen. Vor allem kann es helfen, die erhöhten Lebenshaltungskosten auszugleichen, die auftreten, wenn geliebte Menschen für längere Zeit bei Ihnen wohnen. Es ist besser, von weniger zu leben, um Geld für "nur für den Fall" beiseite zu legen, anstatt zu versuchen, sich anzupassen, wenn das Leben passiert.

5. Verschuldung nach der Pensionierung

Einer der größten Fehler, die Sie machen können, ist Schulden in den Ruhestand zu tragen. Sich ohne Schulden zurückzuziehen kann ein bisschen härter sein, wenn Sie früh in Rente gehen, aber es sollte Ihr Ziel sein. Sie möchten Ihre kostbaren Ressourcen nicht verschwenden, um jahrelange Zinszahlungen zu tätigen. Sie sollten aggressiv arbeiten, um alle Schulden vor der Pensionierung zu beseitigen. Sie könnten sich sogar für eine Teilrente entscheiden und Teilzeit arbeiten oder einen Nebenjob bekommen, nur um Ihre Schulden abzuzahlen.

Es ist auch nicht ratsam, im Ruhestand neue Schulden aufzunehmen. Wenn Sie Verbesserungen am Haus vornehmen, ein anderes Auto kaufen oder einen anderen größeren Kauf tätigen müssen, versuchen Sie, es mit Bargeld zu machen - und selbst dann vorsichtig vorzugehen. Wenn Sie aus irgendeinem Grund Kredit verwenden müssen, machen Sie einen Deal mit sich selbst, um eine andere Möglichkeit zu finden, den Kauf zu finanzieren. Das kann bedeuten, dass Sie vorübergehend zur Arbeit gehen müssen, bis die Schulden bezahlt sind.

Sie sollten auch vermeiden, Schulden zu übernehmen, um Freunden und Familie zu helfen. Hände weg von Co-Signing - immer - aber vor allem im Ruhestand, wenn die Mittel begrenzt sind. Es ist eine schlechte Idee, Freunden und Familienmitgliedern zu helfen, aber Schulden zu verwenden, ist eine schlechte Idee. Wenn Sie es sich nicht leisten können, können Sie es sich nicht leisten. Mit anderen Worten, wenn Sie zurückgezahlt werden müssen, können Sie es sich nicht leisten, das Geld zu leihen. Ziehen Sie in Erwägung, einen Teil des Geldes an den Asker zu geben, anstatt ihm den gesamten Betrag zu leihen. Auf diese Weise sind sie dir nicht verpflichtet, du hast dich finanziell nicht gefährdet, und du hilfst, während du gleichzeitig die Beziehung aufrechterhältst.