de.tessabanpaluru.com

6 Möglichkeiten, die Reue des Käufers zu vermeiden


Es gibt nichts Schlimmeres, als etwas zu kaufen, das sich damals gut anfühlte, aber es ist nur ein nutzloses Symbol des Bedauerns. Wenn Sie das nächste Mal ein protestierendes Geschäft spüren, versuchen Sie diese sechs Möglichkeiten, um Reue des Käufers zu vermeiden.

1. Erforschen Sie Ihre Einkäufe gründlich

Jeder weiß, dass sie forschen sollten, aber tun wir das immer? Vergleich Einkaufen kann so einfach sein wie das Nehmen von Zeit, um Bewertungen während Ihrer Mittagspause zu lesen, oder eine Liste von Vor-und Nachteile machen, ob oder nicht, diesen Kauf zu machen.

Auf der Suche nach mehr Möglichkeiten zum Vergleich Shop? Zwei große Websites, die Ihnen helfen, sind The Wirecutter und The Sweethome. Sie vergleichen Alltagsgegenstände, von Bettwäsche bis Computer, so detailliert, dass Sie nicht umhin können, die gleiche umfassende Analyse auf jedes Produkt anzuwenden, das Sie kaufen.

2. Nicht als Therapie einkaufen

Sind Sie der Typ, der bei Trader Joe hungrig ist? Wandern Sie nach einem stressigen Arbeitstag ins Bett, Bad & Beyond? Eines der schlimmsten Dinge, die Sie für Ihr Budget, Ihre Zeit und Ihr Wohlbefinden tun können, ist, verärgert, gestresst oder müde zu shoppen.

Stoppen Sie sich selbst und fragen Sie sich: Warum verspüre ich gerade jetzt den Zwang, etwas zu kaufen? Ich empfehle, den super populären Selbsthilfe-Klick-Guide zu versuchen, der Ihnen helfen könnte, die Gründe für das Kaufverhalten zu entdecken.

3. Bezahlen Sie zuerst Ihre Rechnungen

Eine gute Übung, um sich zu erden und praktisch vor dem Kauf nachzudenken, ist aktiv über Ihr Budget und Ihre Ausgaben nachzudenken. Versuchen Sie, den Teil Ihres Gehirns zu aktivieren, der Geld verwaltet, indem Sie zuerst Ihre Rechnungen sortieren oder bezahlen. Auf diese Weise werden Sie eher einen Kauf pragmatischer betrachten und bekommen, was Sie beide am meisten nutzen können.

4. Kaufen Sie, was Sie jetzt verwenden können

Immer versuchen, das Beste vom besten Artikel in seiner Kategorie zu kaufen? Das kann fehlgeleitet sein. Das Journal of Consumer Research fand heraus, dass Menschen auf lange Sicht hohe Qualität, aber auf kurze Sicht Bequemlichkeit schätzen. Dies führt zu einer fehlerhaften mentalen Buchhaltung beim Kauf von Produkten, die für die zukünftige Verwendung bestimmt sind.

Wenn jemand beispielsweise eine Bildbearbeitungssoftware kauft, die später verwendet wird, kauft er möglicherweise ein Programm mit zu vielen erweiterten Funktionen. Da diese Person wahrscheinlich nicht alle diese Funktionen nutzen wird (wir neigen dazu, zu überschätzen, wie viel wir in der Zukunft lernen können), werden sie den Kauf eher bereuen. Hätten sie ein Programm gekauft, das sie jetzt mit ihrem derzeitigen Kenntnisstand verwenden könnten, wären sie mit dem Kauf glücklicher gewesen.

5. Besser einkaufen

Manchmal können wir die Fehler eines Produkts online nicht sehen, besonders im Fall von Kleidung und Haushaltswaren. Das heißt, einige Leute haben Schwierigkeiten, Impulse beim Einkaufen in den Läden zu verwalten. Es ist schwer zu widerstehen, etwas zu kaufen, nur weil es im Verkauf ist, oder weil der Verkäufer sagt, dass es fast ausverkauft ist.

Nimm einen Gegenstand auf, fühle ihn, teste ihn. In der "Life Changing Magic of Tidying Up" besteht die Organisationsexpertin Marie Kondo darauf, dass wir einen Gegenstand in der Hand halten und ihn sorgfältig untersuchen. Wenn es nicht Freude auslöst, kauf es nicht. Wenn du es nicht fühlst, vergiss es. Genauso gut, wenn ein Gegenstand, den du bereits besitzt, keine Freude auslöst, ihn wirft oder verschenkt und du nicht jedes Mal, wenn du ihn siehst, mit Bedauern bombardieren wirst!

6. Wissen Sie, wann Sie warten sollen

Lass den Impuls nicht die Versuchung auf dich nehmen. Wenn man sich Elektronik- oder andere große Ticketkäufe ansieht, neigen die Early Adopters dazu, das kurze Ende des Sticks zu bekommen, wenn es um Features geht. Sie sind immer besser dran, was Sie haben und darauf warten, in der zweiten oder dritten Generation zu stürzen.

Wenn Sie ein "zeitlich begrenztes Angebot" in Erwägung ziehen, geben Sie in Ihrem Kalender eine Erinnerung ein, um Sie am letzten Tag zu informieren, an dem das Angebot verfügbar ist. Wenn Sie immer noch interessiert sind, wenn diese Benachrichtigung auf Ihrem Bildschirm erscheint, dann sollte es sein!

Wie vermeiden Sie Reue des Käufers?