de.tessabanpaluru.com

6 Wege, einen Ladenangestellten zu überzeugen, Ihnen einen Deal zu geben


Die Zeit und der Aufwand, die für einen "extremen Coupon" erforderlich sind, würden viele lieber weitergeben. Lernen Sie stattdessen die richtigen Fragen kennen, um Ladenmitarbeiter zu bitten, den bestmöglichen Deal zu erzielen. Manchmal geben sie einen exklusiven Gutschein ab, und manchmal werden sie Hinweise auf den besten Tag der Woche zum Einkaufen oder die Produkte, die sie für Sie abschreiben können, hinterlassen. Wenn Sie die richtigen Fragen kennen, können Sie Ihre Ersparnisse beim nächsten Einkauf ganz einfach maximieren. Hier ist, was Sie wissen müssen.

1. Fragen Sie nach Markdown Days

Die meisten Einzelhändler, sowohl kleine als auch große, haben bestimmte Wochentage, wenn sie ihre internen Abschläge vornehmen. Ob Sie neue Artikel in den Abfertigungsbereich hinzufügen oder den Preis für bereits reduzierte Abfertigungsprodukte reduzieren, wenn Sie den Absetztag kennen, können Sie einkaufen, wenn die Auswahl am größten ist und tatsächlich etwas Geld sparen. Wenn Sie am Tag vor dem Abverkauf einkaufen, finden Sie den Abfertigungsabschnitt ausgewählt und bieten wenig Wert. Vermeiden Sie diesen Tag, wenn Sie fragen können, wenn das Geschäft ihre Abschriften macht.

Zum Beispiel sagte mir ein Mitarbeiter von Macy, ich solle an einem Dienstag shoppen, da bis dahin alle Abschläge vorgenommen wurden. Außerdem, wenn Sie ein Kohls Käufer sind, wurde mir gesagt, jeden zweiten und vierten Samstag einzukaufen. Die Quintessenz ist, die Unterhaltung in Ihrem Lieblingsgeschäft zu haben, da die Informationen wirklich Ihnen helfen können, einzukaufen, wenn der Abfertigungsabschnitt mit frischen Abkommen gestapelt wird. Ich habe festgestellt, dass die meisten Mitarbeiter sehr offen sind, diese Informationen zu teilen, wenn Sie einen freundlichen Chat mit ihnen haben.

2. Fragen Sie nach Bodenmodellen und fehlerhaften Artikeln

Als ich bei The Home Depot arbeitete, erhielten die Bodenmitarbeiter die Befugnis, unvollkommene Gegenstände, Kratzer und Dellen sowie Bodenmodelle abzuzeichnen, um sie schnell aus dem Geschäft zu entfernen. Dies beinhaltete die Kennzeichnung beschädigter Verpackungen, die die Qualität des Produkts nicht beeinträchtigten.

Ich kann mich erinnern, Stammkunden zu haben, die mich speziell fragen würden, ob wir solche Sachen hätten, mit denen sie einen Deal machen könnten. Ich würde ihnen dann gerne die Produkte zeigen, die ich für sie abschreiben konnte, und sie bekamen oft 25 bis 30% Rabatt auf den ursprünglichen Verkaufspreis. Fragen Sie Mitarbeiter in Geschäften wie "The Home Depot", "Lowe's", "Best Buy" und "Walmart" nach Angeboten zu Bodenartikeln und unvollkommenen Sachen. Wenn Sie keine bestimmten Artikel finden, um nach einem Rabatt zu fragen, dann fragen Sie einfach einen Mitarbeiter: "Haben Sie irgendwelche Geschrei Angebote auf Bodenmodellen oder Kratzer und Dellen?" Dann folge ihnen einfach zu den echten Deals im Laden.

3. Fragen Sie nach einem Gutschein

Viele Händler rüsten ihre Mitarbeiter mit speziellen Gutscheinen und Rabatten aus, die sie kostenlos an Kunden verteilen können, um Loyalität und Goodwill im Geschäft zu stärken. Wenn Sie also im Geschäft einkaufen und über Ihr Smartphone keinen Gutschein finden, starten Sie eine höfliche Konversation mit einem Mitarbeiter und fragen Sie, ob er einen Gutschein haben könnte. Sie haben absolut nichts zu verlieren und erhebliche Einsparungen zu gewinnen. JCPenney, Macy's, Old Navy, Bed Bath & Beyond und Cost Plus sind nur einige der Geschäfte, in denen dies bekannt ist, um effektiv zu arbeiten.

4. Abgelaufener Coupon? Benutze es trotzdem

Waren Sie schon einmal auf einer Einkaufstour und haben einen Coupon aus Ihrer Geldbörse oder Brieftasche gezogen, nur um festzustellen, dass er letzte Woche abgelaufen ist? Für einen sparsamen Käufer kann es ein ekelhaftes Gefühl sein. Das nächste Mal, wenn dies passiert, versuchen Sie immer noch, den abgelaufenen Coupon zu verwenden, da der Kassierer oft sagt: "Oh, Entschuldigung, dieser ist abgelaufen. Aber ich habe einen hier bei dem Register, den Sie benutzen können." Sie scannen es dann für Sie und Sie sparen etwas Geld. Geschäfte, in denen ich diese Strategie erfolgreich eingesetzt habe, sind unter anderem Bed Bath & Beyond, Michaels, Jo-Ann Fabric, Dicks Sportartikel und Harbor Freight Tools.

5. Finden Sie heraus, welche Artikel Sie verhandeln können

Es ist kein Geheimnis, dass Einzelhändler bestimmte Produkte anbieten, die eine größere Gewinnspanne bieten als andere. Ich hatte kürzlich einen Best Buy Mitarbeiter, der mir sagte, dass Produkte mit einer größeren Gewinnspanne die Produkte sind, mit denen sie einen niedrigeren Preis aushandeln können. Er fuhr fort zu sagen, dass High-End-TVs oft mehr Spielraum im Preis als diejenigen in den $ 250- $ 500 Reichweite haben.

Nutzen Sie diese Informationen zu Ihrem Vorteil und versuchen Sie höflich, einen niedrigeren Preis für High-End-Elektronik zu verhandeln. Wenn Sie sich Sorgen machen, dass Sie billig aussehen, probieren Sie die "Bündelung" -Technik. Dies ist, wenn Sie einen Fernseher mit einem Blu-ray-Player bündeln und um 15% Rabatt bitten, wenn Sie beide vor Ort kaufen. Dies wird auch oft in großen Heimwerkermärkten funktionieren. Denken Sie an Dinge wie einen Rasenmäher gekauft mit einem Unkrautfresser oder Kettensäge mit einer Tragetasche und neue Kette.

6. Fragen Sie nach dem nächsten Verkauf

Als ich im Einzelhandel arbeitete, hatte ich immer Insiderwissen über bevorstehende Verkaufsveranstaltungen oder exklusive Coupons und Rabatte. Die meisten Etagenmitarbeiter im Großmarkt haben eine Vorstellung davon, wann die Preise wahrscheinlich besser werden. So fragen Sie sie, wenn sie Ihnen empfehlen, sollten Sie kaufen, um Ihre Ersparnisse zu maximieren. Sie werden Ihnen oft sagen, dass Sie an einem bestimmten Tag oder Wochenende zurückkommen müssen, da alles zum Verkauf steht oder wenn es einen tollen Gutschein gibt. In beiden Fällen können Sie einfach durch Insider-Wissen leicht Insiderwissen erlangen, das Ihnen etwas Geld spart.

Mit welchen Out-of-the-Box-Tricks schießt du viel?