de.tessabanpaluru.com

7 Möglichkeiten, sich während der Reise vor Diebstahl zu schützen


Urlaub ist eine Zeit für Ruhe und Entspannung. Aber Ihr Zeitvertreib kann sich schnell in einen lebenden Albtraum verwandeln, wenn Sie Opfer eines Diebstahls werden, während Sie nicht zu Hause sind. Sperren Sie Ihre Beute und schützen Sie Ihre Identität, wenn Sie ins Ausland reisen, mit diesen hilfreichen Tipps, wie Sie sich schützen können.

1. Halten Sie Ihr Geld versteckt

Hören Sie, wir alle wissen, dass Sie ein Baller mit den großen Rechnungen auf Vacay sind, aber lassen Sie uns das unser kleines Geheimnis behalten. Je weniger Geld du in der Öffentlichkeit herumschwirrst, desto weniger Chancen hat ein Möchtegern-Dieb auf dich.

"Ich habe mein Geld immer versteckt und nie Geld abgehoben", sagt der Vielreisende und Blogger Stephen Roe, der fünf Jahre in Tijuana, Mexiko, lebte, ohne dabei Opfer von Diebstahl zu werden. "Andere Amerikaner würden eine Brieftasche ziehen, um zu bezahlen. Ich würde immer wählen, das Geld in meiner Tasche auszuwählen und nur die Menge herauszuziehen, die ich brauchte. Auf diese Weise würden potenzielle Verbrecher nicht wissen, wie viel ich hatte."

Roe fügt hinzu: "Darüber hinaus ist es am besten, wenn möglich in der lokalen Währung zu bezahlen. Das Ausspähen von US-Dollar, auch wenn es akzeptiert wird, kann Sie als potenzielles Ziel markieren."

Reiseautorin Susan Schenck schlägt mit Ihrer Debitkarte eine ähnliche Strategie vor.

"Wenn Sie zu einem Geldautomaten gehen, haben Sie die Karte in einem Geldgürtel", teilt sie mit. "Stellen Sie sicher, dass es in der Gegend keine Herumtreiber gibt, obwohl sie oft sogar auf der anderen Straßenseite sind. Gehen Sie in die Bank, um das Geld zu zählen. Dort ist ein Wachmann, oft mit einer Waffe. Dann legen Sie alles in Ihren Geldgürtel. Das ist entscheidend. Ich habe so viele Freunde, die das Geld in eine Tasche gesteckt haben, nur um zu merken, dass es weg ist, wenn sie nach Hause kommen. Profis können dich tasten, ohne dass du irgendetwas fühlst. Behalte den Geldgürtel gut versteckt unter deiner Hose. "

2. Verwenden Sie Kreditkarten klug

Verwenden Sie niemals eine Debitkarte im Ausland. Wenn es gestohlen wird, können Ihre Mittel aufgebraucht werden und es wird Zeit brauchen, bis die Bank die Mittel freigibt, wenn sie entscheiden, dass Sie nicht verantwortlich sind. Versuchen Sie, diese Art von Angelegenheiten zu erledigen, während Sie im Urlaub im Ausland sind, ist definitiv nicht ideal.

Reiseexperte Ferdinand Goetzen schlägt vor, die Karte an fragwürdigen Orten nicht zu benutzen. "Dies ist besonders wichtig, wenn man in weniger entwickelten Ländern reist", sagt er. "Die Infrastruktur für die Zahlungssicherheit kann oft fehlen, weshalb es am besten ist, die Verwendung Ihrer Karte zu vermeiden, es sei denn, es handelt sich um einen vertrauenswürdigen Veranstaltungsort oder eine vertrauenswürdige Bank."

Kreditkarten können jedoch hilfreich sein, wenn sie in sicheren Umgebungen verwendet werden, und können eine bessere Alternative zum Bargeldumbringen darstellen. Es ist besser, eine Kreditkarte als Bargeld zu verlieren. Kreditkartenunternehmen sind in der Regel nicht verantwortlich für betrügerische Gebühren, solange Sie dies schnell melden. Behalten Sie Ihre Karten sorgfältig im Auge, damit Sie wissen, ob Sie eine verloren haben, und richten Sie Benachrichtigungen ein, um Sie über Käufe zu informieren, damit Sie sofort sehen können, wenn jemand Ihre Karteninformationen gestohlen hat.

3. Verwenden Sie Vorsicht bei Taxis

Taxis und ruchlose Taxifahrer können unnötige Probleme verursachen, wenn Sie nicht mit Ihnen umgehen. Schenck rät dazu, die Taxi-Nummer aufzuschreiben, bevor Sie als Referenz reinkommen, wenn Sie versehentlich etwas zurücklassen. Wenn Sie ein Taxi verlassen, wenn Sie Gepäck im Kofferraum haben, steigen Sie nicht aus dem Taxi, bis der Fahrer es tut; Sie sind bekannt dafür, mit Ihren wertvollen Habseligkeiten im Schlepptau rauszugehen. Und bitte niemals ein Taxi warten, während du zum Geldautomaten gehst, wenn du Sachen im Taxi lässt. "Eine Freundin hat so ihren Laptop verloren", sagt Schenck.

4. Verwenden Sie eine Dummy Wallet für Fake-Outs

Willst du den Trickster betrügen? Habe eine gefälschte Brieftasche mit veralteten Kreditkarten und vielleicht $ 20 darin, die du jedem reichen kannst, der dich aufhält. Sie wollen schnell flüchten und werden nicht dort sitzen und die Daten auf den Karten überprüfen, sagt Schenck.

5. Keep $ 20 Wo die Sonne nicht glänzen

Nun, vielleicht nicht in dem Sinne, an den du denkst, aber es ist keine schlechte Idee, eine 20-Dollar-Note in deinen Socken, BH oder anderen sicheren, nah an deinem Körper liegenden Bereichen in einem versteckten Kleidungsstück zu behalten dass du ausgeraubt wurdest. Zwanzig Dollar gehen in vielen Ländern weit, und Sie werden zumindest nach Hause oder zur nächsten Polizeistation kommen können.

6. Bringen Sie einen separaten kleinen Rucksack für wertvolle Gegenstände mit

"Einer der häufigsten Diebstähle tritt auf, wenn Leute Wertsachen im Hauptgepäck lassen und in der Hotellobby oder im Gepäckraum von Bussen oder Zügen abstellen", warnt Götzen. "Ich bringe immer einen kleinen Rucksack mit all meinen wichtigsten Sachen mit, weil ich sie nicht gerne aus den Augen lasse."

Hören Sie auch auf, dass Ihre Sachen sicher bei den freundlichen, gut aussehenden Menschen neben Ihnen an den Verkehrsknotenpunkten sind, während Sie auf die Toilette gehen. Sogar freundliche, gutaussehende Leute stehlen Dinge, und Sie werden ziemlich SOL (und super POed) sein, wenn sie die Tasche mit Ihren Tickets, Pässen und Brieftaschen umgehen, während Sie ein Whizz nehmen.

7. Verwenden Sie gesunden Menschenverstand

Reisen Sie nicht in Gebiete, die nicht überwacht werden, halten Sie sich aus dunklen Gassen fern und gehen Sie nirgendwohin mit jemandem, den Sie nicht kennen. Trinken Sie nicht so viel, wenn Sie sich in unbekanntem Gebiet befinden. Es bringt dich dazu, dumme Dinge zu tun und schlechte Entscheidungen zu treffen, und du wirst zu einer sitzenden Ente für Kriminelle. Deine Mutter hätte es dir total erzählt.

Haben Sie Tipps, wie Sie sich bei Auslandsreisen schützen können? Lassen Sie uns in den Kommentaren unten diskutieren.