de.tessabanpaluru.com

Neue Arbeit? Machen Sie diese 7 Fehler nicht mit Ihren Vorteilen


Im September 2016 stieg die Besch├Ąftigung in den USA insgesamt um 156.000. Wenn du zu jenen Amerikanern geh├Ârst, die vor kurzem einen neuen Gig gelandet haben - oder planen, in naher Zukunft einen zu landen - herzlichen Gl├╝ckwunsch! Aber wenn Sie Ihre Leistungen und Vorsorgepl├Ąne an Ihrem neuen Arbeitsplatz einrichten, machen Sie diese sieben Fehler nicht.

1. Einrichten Ihres neuen Rentenkontos vor dem 31. Dezember nicht

Stellen Sie sicher, dass Sie Ihr neues, vom Arbeitgeber finanziertes Ruhestandskonto vor dem 31. Dezember einrichten. Andernfalls k├Ânnen Sie Ihr steuerpflichtiges Einkommen von 2016 nicht reduzieren, indem Sie vor dem Steuer-Tag (17. April 2017) oder dem Tag, an dem Sie Ihre Steuererkl├Ąrung einreichen, Beitr├Ąge leisten, je nachdem, was fr├╝her eintritt. Wenn Sie bis zum neuen Jahr warten, um Ihr Ruhestandskonto einzurichten, werden alle Beitr├Ąge, die Sie vor dem Steuer-Tag leisten, Ihr zu versteuerndes Einkommen f├╝r 2017 reduzieren - und Sie verlieren die Gelegenheit, Ihr 2016 AGI (Angepasstes Bruttoeinkommen) um einen Beitragsbetrag zu reduzieren.

2. Nicht ein indirektes Rollover 401K oder IRA abschlie├čen

Wenn Sie einen Betrag von weniger als 5.000 US-Dollar in Ihrem 401.000 oder IRA-Plan Ihres vorherigen Jobs hatten, besteht eine gute Chance, dass Sie eine automatische Auszahlung mit einem Abzug von 20% von Ihrem Arbeitgeber f├╝r die anfallenden Steuern erhalten. Ab dem letzten Tag Ihrer Besch├Ąftigung haben Sie 60 Tage Zeit, um den gesamten Restbetrag des vorherigen Ruhestandskontos (einschlie├člich der erw├Ąhnten 20% Einbehaltung!) In ein neues, vom Arbeitgeber gesponsertes Ruhestandskonto umzuwandeln, das Rollover akzeptiert. Dieser Prozess wird als indirekter Rollover bezeichnet.

Sie erhalten, dass 20% Geld zur├╝ck von der IRS im n├Ąchsten Jahr Steuererkl├Ąrung zur├╝ckhalten. F├╝r den Fall, dass das Alterskonto Ihres neuen Arbeitgebers kein Rollover von Ihrem vorherigen Konto akzeptiert, ziehen Sie in Betracht, eine IRA bei einem lokalen Finanzinstitut vor Ablauf der 60-Tage-Frist zu er├Âffnen.

3. W-4-Formulare allein lassen

Abh├Ąngig von einer Vielzahl von Faktoren, Ihre alten W-4 Steuereinbehalte k├Ânnen es nicht bei Ihrem neuen Auftritt schneiden. Um herauszufinden, ob Sie zu viel (oder zu wenig) zur├╝ckhalten, greifen Sie auf all Ihre neuesten Gehaltsabrechnungen zur├╝ck, finden Sie eine Kopie der Steuererkl├Ąrung des letzten Jahres und besuchen Sie den Online-Quellensteuerrechner.

Nachdem Sie Ihre Daten eingegeben haben, bietet dieses Tool Empfehlungen zur Anpassung Ihres W-4 an Ihren neuen Arbeitgeber, um sicherzustellen, dass Sie Ihre Steuerpflicht erf├╝llen und Ihre R├╝ckerstattung minimieren. Es hat keinen Sinn, eine gro├če R├╝ckerstattung zu ├╝bersteuern und zu erwarten, da der IRS keine Zinsen zahlt, w├Ąhrend er auf ├╝bersch├╝ssigen Einbehalten sitzt. Das ist Geld, das besser in einem Spar- oder Ruhestandskonto gehalten wird, wo es im Laufe der Zeit Interesse und Verbindung gewinnen kann.

4. Die Frist f├╝r eine zus├Ątzliche gesch├Ątzte Steuerzahlung fehlt

Wenn der IRS Quellensteuerrechner Ihnen sagen w├╝rde, dass Sie ernsthaft hinter Ihrer Steuerschuld stehen, werden Sie wahrscheinlich sofort wiedergutmachen m├╝ssen, damit Sie nicht Onkel Sam zur Steuerzeit schulden. Es ist zu Ihrem Vorteil, eine zus├Ątzliche gesch├Ątzte Steuerzahlung zu leisten, um eine solche Verbindlichkeit zu reduzieren oder zu beseitigen. Wenn Sie zum Beispiel wissen, dass ein Jahresbonus oder Provisionsscheck vor dem 17. Januar 2017 eintrifft, haben Sie die M├Âglichkeit, einen Teil dieses Schecks zu verwenden, um eine gesch├Ątzte Steuerzahlung mit dem Formular 1040-ES zu leisten .

Stellen Sie sicher, den IRS Quellensteuerrechner verwenden, um den richtigen Betrag zu sch├Ątzen, um die IRS mit Formular 1040-ES zu mailen und eine Fotokopie des Formulars und ├╝berpr├╝fen Sie f├╝r Ihre eigenen Aufzeichnungen.

5. Nicht innerhalb eines neuen FSA-Plans innerhalb von 30 Tagen anmelden

Sie haben bis zu 30 Tage Zeit, um sich f├╝r ein flexibles Ausgabenkonto (FSA) Ihres Arbeitgebers anzumelden. Wenn Sie diese Frist verpassen, m├╝ssen Sie warten, bis Ihr Unternehmen seinen FSA-Plan erneuert, Ihr Planadministrator eine offene Anmeldefrist ank├╝ndigt oder Sie ein qualifizierendes Lebensereignis haben, z. B. den Familienstand ├Ąndern oder ein Baby bekommen.

6. ├ťber Salden in fr├╝heren FSA-Konten vergessen

Sie sind m├Âglicherweise damit besch├Ąftigt, an Ihrem neuen Arbeitsplatz zu schulen und Papierkram zu erledigen, sodass Sie die Vorteile Ihres fr├╝heren Arbeitgebers vergessen. ├ťberpr├╝fen Sie die Regeln Ihres fr├╝heren FSA-Kontos bez├╝glich des Ablaufdatums des verf├╝gbaren Geldes, sobald Sie sich von Ihrem alten Arbeitgeber getrennt haben. Die meisten FSA-Pl├Ąne bieten eine Gnadenfrist, um das Geld zu verwenden, aber einige dieser Fristen k├Ânnen so fr├╝h wie das Ende des Monats sein, in dem Sie sich von Ihrem Arbeitgeber trennen. Wenn Sie Ihre FSA-Mittel nicht vollst├Ąndig zum geltenden Termin verwenden, werden Sie alle verlieren.

7. Mehr als zwei Monate ohne Krankenversicherung

W├Ąhrend Sie von einem Job zum anderen wechseln, sollten Sie das Anfangs- und Enddatum fr├╝herer und aktueller Gesundheitspl├Ąne im Auge behalten. Nach dem Affordable Care Act (ACA), besser bekannt als Obamacare, schulden Sie eine Geb├╝hr f├╝r einen Zeitraum von mehr als zwei Monaten, in dem Sie, Ihr Ehepartner oder Ihre Steuerpflichtigen keine Krankenversicherung haben. In den meisten F├Ąllen betr├Ągt die Strafgeb├╝hr 1/12 pro Monat 2, 5% Ihres Haushaltseinkommens oder 695 $ pro Erwachsenen, je nachdem, welcher Betrag h├Âher ist.

Wenn Sie nur f├╝r ein bis zwei Monate freigestellt werden, qualifizieren Sie sich f├╝r eine kurze L├╝ckenbefreiung und Sie sind nicht f├╝r die Geb├╝hr verantwortlich. Finden Sie heraus, ob Sie mit HealthCare.gov's Exemption Screener eine Krankenversicherung beantragen k├Ânnen.