de.tessabanpaluru.com

Stoppen Sie mit diesen 5 Ausreden, nicht zu budgetieren


Fragen Sie die Leute, warum sie auf ein Budget verzichten und sie einhalten, und Sie werden eine Reihe von Gründen hören, die perfekt klingen. Leider sind diese "Gründe" meist nichts als Ausreden.

Wenn Sie beschlossen haben, aus einem der folgenden Gründe nicht zu budgetieren, ist es an der Zeit, sie als das zu erkennen, was sie sind: Ausreden, die Sie daran hindern, Ihre finanziellen Ziele zu erreichen. Hier können Sie diese Ausreden überwinden und die Kontrolle über Ihr Geld übernehmen.

1. "Ich habe ein unregelmäßiges Einkommen."

Vielleicht variiert Ihr Einkommen von Monat zu Monat. Ihr unregelmäßiges Einkommen könnte das Ergebnis eines unregelmäßigen Arbeitsprogramms, eines Jobs sein, der auf Tipps oder Provisionen beruht, der Launen der Freiberufler oder der Realitäten des Besitzes eines kleinen Unternehmens. In jedem Fall, egal, warum sich Ihr Einkommen von Monat zu Monat ändert, wissen Sie, dass Budgetierung in Ihrer Situation einfach unmöglich ist. Denn jede einzelne Budgetempfehlung beginnt mit dem Gedanken, dass Sie wissen, wie hoch Ihr monatliches Einkommen sein wird.

Diese Entschuldigung überwinden

Während irreguläres Einkommen die Aufstellung eines Budgets etwas schwieriger gestalten kann, ist dieser Prozess kaum möglich. Und mit einem unregelmäßigen Einkommen ist es noch wichtiger, ein Budget zu haben, das Ihnen hilft, die mageren Monate zu überstehen, die diejenigen mit einem regelmäßigen Gehaltscheck weniger wahrscheinlich sehen werden. Das Beste daran: Sobald Sie sich an Ihr unregelmäßiges Einkommensbudget halten, werden Sie nicht mehr die großen Verschiebungen zwischen den Monaten "flush" und "paying-rent-with-couch-change" spüren.

Um diese Entschuldigung zu überwinden, müssen Sie beginnen, indem Sie Ihre minimalen Ausgaben jeden Monat herausfinden und überschüssiges Geld beiseite legen, wann immer Sie können. Im Laufe der Zeit werden Sie feststellen, dass Sie leicht über die Runden kommen, wenn Sie eine Menge schrecklicher Tipper oder einen Kunden bekommen, dessen "Scheck in der Post" wochenlang ist.

2. "Meine Ausgaben ändern sich ständig."

Die andere Seite der irregulären Einkommensentschuldigung ist der Glaube, dass Ihre Ausgaben zu unregelmäßig sind, um richtig budgetieren zu können. Dies ist eine häufige Ausrede unter neuen Hausbesitzern, die erfahren haben, dass der 80er-Jahre-Film " The Money Pit" eher dokumentarisch als komisch war. Wenn Sie keine Ahnung haben, welche Haupthausbesitzerkosten als nächstes auftauchen werden, kann es sinnlos sein, Budgetierung zu versuchen.

Aber nicht nur Hausbesitzer sind anfällig für diese Ausrede. Wer von Arztrechnungen, unregelmäßigen Versicherungsprämien, Bildungsausgaben, Autoreparaturen und anderen "lustigen" finanziellen Überraschungen überwältigt wurde, könnte denken, dass Budgetierung einfach unmöglich ist.

Diese Entschuldigung überwinden

Um diese Budgetauslegung zu überwinden, müssen Sie zunächst den Unterschied zwischen Ihren unregelmäßigen, aber vorhersehbaren Ausgaben und wirklich unerwarteten Ausgaben ermitteln.

Wenn es zu unregelmäßigen Ausgaben kommt, werden Sie vielleicht alle sechs Monate überrascht sein, wenn Ihre Autoversicherungsprämie fällig wird, aber Sie können die Rechnung nicht wirklich als unerwartet kategorisieren. Es ist eine vorhersehbare Kosten, die sehr leicht zu vergessen ist, weil es selten passiert.

Sie können auf die Konto- und Kreditkartenabrechnungen des letzten Jahres zurückgehen, um zu sehen, welche vorhersehbaren, aber unregelmäßigen Ausgaben Sie routinemäßig vergessen. Sobald Sie Ihre Liste erstellt haben, addieren Sie, wie viel Sie pro Jahr für alle diese vorhersehbaren - aber unregelmäßigen Ausgaben ausgeben, teilen Sie das Ergebnis durch zwölf, und fangen Sie an, diesen Betrag jeden Monat beiseite zu legen. Wenn Ihre unregelmäßigen Ausgaben fällig werden, dann haben Sie das Geld bereits beiseite gestellt, um sie zu bezahlen.

Aber was ist mit den unerwarteten Ausgaben? Sie wissen nicht, dass Sie eine Notzahnchirurgie benötigen oder dass Ihre Küchenspüle an einem Feiertagswochenende unterstützen wird. Wie planen Sie solche Überraschungen?

Diese Art von Ausgaben sind einer der Gründe, warum jeder persönliche Finanzexperte empfiehlt, dass Sie einen Notfallfonds erstellen. Wenn Sie einen Fonds speziell für unvorhergesehene Ausgaben erhalten, können Sie einen Notfall bewältigen, ohne Ihr Budget zu sprengen.

3. "Ich bin zu beschäftigt."

Wir alle wissen, dass Budgetierung eine große Zeit ist, saugen. Sie müssen Tabellen einrichten, jeden ausgegebenen Cent aufschreiben, Konten abgleichen und Ihren Fortschritt regelmäßig überprüfen.

Dafür hat niemand Zeit, am wenigsten du.

Sie sind zu sehr damit beschäftigt, über die Runden zu kommen, um Zeit zu haben, ein Budget zu erstellen, Ihre Ausgaben zu verfolgen und all diese Informationen mühsam in ein Excel-Dokument einzugeben.

Diese Entschuldigung überwinden

Die Idee, dass Budgetierung ein zeitaufwendiger Prozess sein muss, ist einfach nicht wahr. Während ein Neuling Budgeter wahrscheinlich mindestens ein paar Stunden beiseite legen muss, um zuerst ein brandneues neues Budget zu erstellen, benötigt die eigentliche Budgetierungsarbeit sehr wenig Zeit, besonders jetzt, da es so viele Apps und Webseiten gibt, die es werden Verfolgen Sie Ihre Ausgaben für Sie.

Sobald Sie wissen, wie viel Sie einbringen, wie viel Sie ausgeben und wie viel Sie sparen möchten, brauchen Sie nur 15-20 Minuten pro Woche, um sicherzustellen, dass Sie auf Kurs sind. und passen Sie Ihre Ausgaben entsprechend an.

Wenn Sie so überlastet sind, dass die Idee, die ersten zwei Stunden zu nehmen, um Ihr Budget zu erstellen, überwältigend ist, dann müssen Sie den zeitlichen Nutzen der Planung erkennen. Laut dem Zeitmanagement-Experten Brian Tracy spart jede Minute, die in der Planung verbracht wird, bis zu 10 Minuten in der Ausführung. Dies gilt auch für die Budgetierung - jede Minute, die Sie mit dem Erstellen eines Budgets verbringen, spart Ihnen Zeit, Geld und Stress in der Zukunft.

4. "Budgetierung ist langweilig."

Das Budgetieren ist nicht gerade das Beste, wenn man ein Motorrad fährt, um einen sonnigen Nachmittag zu verbringen. Sie müssen finanzielle Informationen von Ihren verschiedenen Konten finden, verfolgen Sie Ihre ausgegebenen Dollars und vielleicht auch etwas Mathe. Warum sollte jemand wählen, um zu budgetieren, wenn er Franger Things stattdessen binge?

Diese Entschuldigung überwinden

Der Trick, diese Ausrede zu überwinden, ist, auf den Rat von Mary Poppins zu hören:

In jeder Arbeit, die erledigt werden muss

Es gibt ein Element des Spaßes

Sie finden den Spaß und Snap!

Der Job ist ein Spiel

Mit anderen Worten, wenn Sie die Budgetierung langweilig finden, müssen Sie etwas finden, das Ihnen Spaß macht, Ihr Budget zu erstellen. Vielleicht möchten Sie eine App verwenden, mit der sich Ihr Budget wie ein Spiel anfühlt, oder Sie würden es genießen, einen Zielverfolgungs-Assistenten einzufärben, wenn Sie Ihren finanziellen Zielen näher kommen. Sie können einen Weg finden, Ihr Budget etwas zu machen, auf das Sie sich freuen, anstatt zu fürchten.

5. "Ich bin schlecht in Mathe."

Math Angst kann ziemlich schwächend fühlen. Du hasst es, wenn du zum Abendessen gehst und die Rechnung dir keine Vorschläge für den Tipp gibt. Sie machen sich nie die Mühe, mit Bargeld zu shoppen, denn die Summe an der Kasse ist nie annähernd so hoch wie in Ihrem Kopf. Und Sie brauchen sich keine Gedanken über ein Budget zu machen, weil Sie wissen, dass Ihre mathematischen Fähigkeiten der Herausforderung nicht gewachsen sind. Du würdest es lieben, dein Geld besser in den Griff zu bekommen, aber die Idee, so viel Mathematik zu machen, macht dich nervös.

Diese Entschuldigung überwinden

Wer bei dem Gedanken, Zahlen zu berechnen, ins Schwitzen gerät, kann aufatmen, denn in der modernen Welt sind wir weit davon entfernt, mit Papier und Bleistift unsere Budgets berechnen zu müssen.

In der Tat ist es durchaus möglich zu budgetieren, ohne viel (wenn überhaupt!) Mathe zu tun. Der Grund dafür ist, dass die meisten Budgetierungs-Websites und Apps einen Großteil der Nachverfolgung und Berechnung für Sie übernehmen. Alles, was Sie tun müssen, ist das Programm im Auge zu behalten und Ihre Ausgaben nach Bedarf anzupassen. Deine Mathe-Phobie muss dir nicht im Weg stehen, all deine finanziellen Träume zu erobern.